UbiNetics bringt GSM-Modul für Palm V/Vx

Der Palm V und Vx wird mit dem Clip-On-Modul von UbiNetics zum Dualband-Handy. Das GA100 Modul soll ab März 2001 in Europa erhältlich sein.

Das UbiNetics GA100 wird über die serielle Schnittstelle an den Palm V und Vx angestöpselt. Danach wiegt der Palm 110 Gramm mehr, verbindet dafür aber in die D- und E-Netze. Telefoniert wird über das mitgelieferte Headset. Wählen lässt sich manuell über die Softwaretastatur oder direkt aus dem Palm-Adressbuch. Unterstützt werden Anrufweiterleitung und Anrufererkennung. Der HotSync ist ebenfalls mobil vorzunehmen. Das Modul bringt eine eigene Stromversorgung mit, nach drei Stunden Gesprächszeit verlangt es den Akku nach dem Cradle, über das er sich auflädt

GA100 von UbiNetics: Das GSM-Modul macht den Palm V zum Dualband-Handy

Das GSM-Modul ist laut UbiNetics für Datenübertragung optimiert. Die maximale Datentransferrate gibt der Hersteller mit 14,4 KBit/s an.

Im Lieferumfang befindet sich Software, um sich in das Internetportal MyPalm einzuklinken. Das Portal bietet für das PalmOS optimierte Seiten und Dienste wie WebClipping-Applikationen, E-Mail, SMS-Programme und Internetzugang über WAP- und Palm-Protokolle. Vorbestellungen nimmt UbiNetics auf seiner Webseite zum stolzen Preis von 359 britischen Pfund entgegen. Da müssen wohl Provider mit Subventionen nachhelfen. (uba)