Sony stellt Flash Walkman mit bis zu 2 GByte vor

Sony hat neue MP3 Flash Player aus seiner Walkman-Serie vorgestellt. Die neuen Walkman gibt es mit Speicherkapazitäten von 512 MByte bis 2 GByte sowie als Varianten mit Radio-Funktion.

Der USB-Stecker ist unter einer Abdeckung versteckt. Dem Hersteller zufolge erreichen die Geräte eine Akkulaufzeit von bis zu 28 Stunden. Mit der Technologie "Super High Speed Charge" sollen die Player nach einer Ladezeit von drei Minuten wieder drei Stunden einsatzbereit sein.

Die Flash Walkman sind kompatibel zu gängigen Musikformaten und spielen Dateien im ATRAC3plus-, MP3- sowie WMA-Format (ohne DRM) in Bitraten von 48 bis 320 Kbps ab. Mitgeliefert wird die Software SonicStage 3.4, die die Verwaltung der Musikbibliothek auf dem PC ermöglicht.

Lange Laufzeit: Bis zu 28 Stunden hält Sonys Flash Walkman mit einer Akkuladung durch. (Quelle: Sony)
Lange Laufzeit: Bis zu 28 Stunden hält Sonys Flash Walkman mit einer Akkuladung durch. (Quelle: Sony)

Der MP3 Flash Walkman NW-E002 kostet 85 Euro und verfügt über eine Speicherkapazität von 512 MByte. Der NW-E002F bietet zusätzlich eine Radio-Funktion und kostet 105 Euro. Der NW-E003 ist mit 1 GByte Speicher ausgerüstet und kostet 105 Euro. Die Radio-Variante (NW-E003F) kostet 120 Euro. Der NW-E005 ist mit 2 GByte Speicher ausgerüstet und kostet 140 Euro. Die Geräte sind ab Ende April 2006 erhältlich. (mth)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Speichermedien

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema Hardware

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema Hardware

Preisvergleich

Speicherkarten & Medien