Microsoft: Drahtlose Maus für Notebooks

Microsofts Mäusefamilie wächst um eine drahtlose, optische Ausgabe für Notebooks.

Der Funkempfänger für den USB-Port lässt sich nach Benutzung in die Unterseite der Maus einrasten, was dem mobilen Benutzer Platz in der Notebook-Tasche spart. Rastet das Funkmodul ein, wird zudem die Maus ausgeschaltet. Das Empfängermodul lässt sich je nach Anordung des USB-Ports um 90 Grad drehen.

Notebook-Maus: Das Funkmodul für die drsahtlose Maus wird nach Verwendung in die Unterseite gesteckt. Quelle: Microsoft

Die Lebensdauer der Batterie soll durch Microsofts Strom sparende optische Technologie verlängert werden. Angaben zur Betriebsdauer macht Microsoft nicht. Die Zweitastenmaus mit Scrollrad ist für rund 40 Euro im Handel, teilte der Hersteller mit. (uba)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Eingabegeräte

Preise und Händler