IDF: Details zum Pentium D und Extreme Edition 840

Intel gibt auf dem Intel Developer Forum Details zu den Dual-Core-Desktop-CPUs Pentium D und Extreme Edition 840 bekannt. Die Prozessoren basieren auf der NetBurst-Architektur des Pentium 4.

Die im zweiten Quartal 2005 debütierenden Dual-Core-CPUs Pentium D und Pentium Extreme Edition 840 verwenden ein Single-Die-Design. Beide Cores sind somit auf einem Siliziumplättchen integriert. Jeder Core kann auf einen eigenen 1 MByte großen L2-Cache zurückgreifen. Die Prozessorkerne der bislang unter dem Codenamen "Smithfield" bekannten CPUs basieren auf der NetBurst-Architektur des Pentium 4. Beide Cores sind über einen gemeinsamen 800 MHz schnellen Prozessorbus verbunden. Beim Steckplatz setzt Intel weiterhin auf die LGA775-Ausführung des Pentium 4.

Zwei in einem: Bei den Smithfield-CPUs Pentium D und Extreme Edition sind zwei Cores in einem Die vereint.

Angaben zu den Taktfrequenzen des Pentium D machte Intel im Gegensatz zur 840er Extreme Edition, die mit 3,20 GHz arbeitet, noch nicht. Laut den tecCHANNEL vorliegenden Roadmaps beträgt sie zum Debüt 2,80, 3,00 und 3,20 GHz. Entsprechend werden die CPUs die Bezeichnungen Pentium D 820, 830 und 840 erhalten – was von Intel aber noch nicht offiziell bestätigt wurde.

Pentium Extreme Edition 840: Der Dual-Core-Prozessor unterscheidet sich vom Pentium D durch die Hyper-Threading-Unterstützung.

Der Pentium D und Pentium Extreme Edition unterscheiden sich nur durch Hyper-Threading. Dieses ist bei der Extreme Edition aktiviert, wodurch sich die CPU als 4-Wege-Prozessor zu erkennen gibt. Die Cache-Größen und die FSB-Taktfrequenz von 800 MHz sind identisch. Zu den weiteren Features der CPUs zählen die XD-Technologie zum Schutz vor Buffer Overflows sowie die 64-Bit-Erweiterung EM64T. Die Virtualisierungstechnologie Vanderpool ist bei den Prozessoren noch nicht integriert. Intel fertigt die Smithfield-CPUs im 90-nm-Prozess. Auf einer Die-Fläche von 206 mm² breiten sich 230 Millionen Transistoren aus.

Mit dem Pentium D – sowie der Extreme Edition 840 – bietet Intel weitere Prozessorfamilien an. Die Single-Core-Prozessoren Pentium 4 5xx und 6xx bleiben nach der Vorstellung der Dual-Core-CPUs parallel im Programm. (cvi)

Grundlagenwissen für Beruf, Studium und Ausbildung im IT-Bereich bietet das tecCHANNEL-Compact "Prozessor-Technologie", das Sie online zum Vorzugspreis von 8,90 Euro bestellen oder für 4,90 Euro als PDF downloaden können. In unserem Premium-Bereich gibt es diese und weitere tecCHANNEL-Compact-Ausgaben kostenlos zum Downloaden.

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

CPUs

Preise und Händler