Erste Quad-Core-Benchmarks vom Core 2 Extreme QX6700

Während des Intel Developer Forums konnte tecCHANNEL den neuen Quad-Core-Prozessor Core 2 Extreme QX6700 antesten und Intels Benchmark-Ergebnisse überprüfen. Als Vergleich dient die Dual-Core-CPU Core 2 Extreme X6800.

Im November 2006 will Intel mit dem Core 2 Extreme QX6700 seinen ersten Desktop-Prozessor mit Quad-Core-Technologie vorstellen. tecCHANNEL konnte den 2,66-GHz-Vierkerner bereits auf dem Intel Developer Forum antesten. Auf einem PC mit von Intel vorinstallierten Anwendungen überprüften wir einige Benchmark-Ergebnisse, die uns der Hersteller vorab präsentierte. Eigene Applikationen für weitere Tests waren uns nicht erlaubt.

Der Core 2 Extreme QX6700 arbeitet in einem Intel-Pre-Production-Mainboard D975XBX2 mit 975X-Express-Chipsatz. Der Prozessorbus ist mit 1066 MHz getaktet. Als Speicher steht der Quad-Core-CPU 2 GByte DDR2-800-SDRAM in einer Dual-Channel-Konfiguration mit einem 4-4-4-12-Timing zur Verfügung, wie ein Blick in das BIOS zeigte.

Code-Name Kentsfield: Der Core 2 Extreme QX6700 setzt sich aus zwei Dual-Core-Dies zusammen. Die Quad-Core-CPU für den Sockel LGA775 verfügt über insgesamt 8 MByte L2-Cache.
Code-Name Kentsfield: Der Core 2 Extreme QX6700 setzt sich aus zwei Dual-Core-Dies zusammen. Die Quad-Core-CPU für den Sockel LGA775 verfügt über insgesamt 8 MByte L2-Cache.

Als Vergleich für den Core 2 Extreme QX6700 dient Intels Doppelkern-CPU Core 2 Extreme X6800. Der 2,93-GHz-Prozessor arbeitet in einem identischen PC mit 975X-Chipsatz. Beiden Systemen stand als Grafik jeweils eine NVIDIA Geforce 7950 GX2 zur Verfügung.

Alles drin: CPU-Z listet die wichtigsten Features des Core 2 Extreme QX6700 auf. Nur der Name des Engineering Samples passt noch nicht ganz.
Alles drin: CPU-Z listet die wichtigsten Features des Core 2 Extreme QX6700 auf. Nur der Name des Engineering Samples passt noch nicht ganz.

Die Benchmark-Ergebnisse des Core 2 Extreme QX6700 und X6800 lassen sich durch die identische Plattform sehr gut vergleichen. Der Dual-Core-Prozessor arbeitet allerdings mit einer 10 Prozent höheren Taktfrequenz als der QX6700.

Wir weisen nochmals darauf hin, dass die Benchmark-Werte von Intel sind. Einen unabhängigen und ausführlichen Test des Core 2 Extreme QX6700 aus dem tecCHANNEL-Labor werden wir Ihnen zum Launch der Quad-Core-CPU bieten.