2/11
10 Website in 10 Schritten
Domainname - Wird eine Website erstellt, benötigt sie einen Domainnamen als Adresse im Internet. Hier gilt es, ein wenig Zeit zu investieren, da die Domain nicht selten für eine lange Zeit in Betrieb ist. Manche nutzen den Vor- und den Nachnamen. Dies lohnt sich etwa für Freelancer oder private Webseiten. Geht es darum eine Firma zu gründen, ist es sinnvoll, den Markennamen als Internetadresse zu verwenden. Sollte die Firma InternetKoenig heissen, dann kann man sich die Domain www.internetkoenig.de sichern. Wenn nicht sicher ist, ob der jeweilige Markenname noch verfügbar ist, sollte im Markenregister www.dpma.de recherchiert werden, welche Namen bereits vergeben sind.
(Foto: AFANASEV IVAN - shutterstock.com)

Zum Workshop
Dieses Bild teilen: