Alle Beiträge vom 16.10.1998

  • Nur keine Panik

    Regelmäßig versetzen Meldungen über immer neue Sicherheitslücken die Administratoren von Windows-NT-Netzen in Aufruhr. Doch wer die Risiken kennt, kann diese… mehr

  • Faktor 10

    Das Internet droht am eigenen Erfolg zu ersticken, denn allzu oft sind die Pipelines verstopft. "SiliconTCP", ein einfaches und dennoch… mehr

  • Mit 58 Pfennig in die USA

    Telefonieren via Internet ist nicht nur billig, die neue Technik vereint das Medium Sprache mit Web-Diensten und Messaging-Services in einer… mehr

  • Bank in der Tasche

    Die Kombination von Mobilfunk und Internet-Techniken ermöglicht es, Bankgeschäfte von unterwegs aus zu erledigen. Mit Hilfe seines Handys kann der Benutzer… mehr

  • Carrier in der Mangel

    Bis zu 50 Prozent ihrer Telefonkosten können Geschäftskunden einsparen, wenn sie der Telekom den Rücken kehren. Kein Wunder, daß bereits 39 Prozent der… mehr

  • Spielwiese der Großen

    Die Mehrzahl der Unternehmen in Deutschland möchte bis 2001 ihre Geschäftsabläufe mit Hilfe von Intra- und Extranets verbessern. Vorreiter sind dabei nach… mehr

  • Auf Nummer Sicher

    Zweifelsfrei gehört die Datensicherung im Netzwerk zu den wichtigsten, wenn auch ungeliebten Aufgaben einer DV-Abteilung. Wir haben den Softwarelösungen für… mehr

  • Auf dem Prüfstand

    Investitionsentscheidungen im Bereich Netzwerk-Equipment sind auch für Fachleute oft schwierig: Herstellerunabhängige Unterlagen über die Leistungsfähigkeit… mehr

  • El Dorado oder Groschengrab

    Kein anderer Bereich wird mit soviel öffentlicher Aufmerksamkeit verfolgt wie die Internet-Telefonie. Auf den Einsatz im Unternehmen bezogen gelten aber andere… mehr

  • NRW ist Stadtnetz-Land

    Das Ballungszentrum NRW hat die höchste Bevölkerungsdichte und die größte Ansammlung von Unternehmen und Kommunen auf engstem Raum: Ideale Bedingungen für… mehr

  • Nobelklasse

    Gigabit-Ethernet-Switches für anspruchsvolle Anwendungen sind die "Gigaframe"- und "Big Iron"-Systeme von NBase und Foundry. Der… mehr

  • Start frei

    Insgesamt 47 Unternehmen haben bisher eine sogenannte "Verbindungsnetzbetreiberkennzahl" erhalten und beabsichtigen somit, über diese Zugangsnummer… mehr

  • Mittelstand als Zielgruppe

    Ab 1998 tritt die Düsseldorfer Esprit Telecom GmbH mit Telekommunikationsdiensten am deutschen Markt an. Hierzu erwarb das Unternehmen Lizenzen der Klasse 3… mehr

  • Vom Chaos der Freiheit

    Knapp zwei Wochen nach der endgültigen Liberalisierung des deutschen TK-Marktes war es sicherlich zu früh, bahnbrechende neue Erkenntnisse auf einer Tagung… mehr

  • Perspektive mit Hürden

    Seit eineinhalb Jahren reißen sich Computer Associates und Tivoli förmlich um Kunden für ihre Systemmanagement-Lösungen. Eher unbemerkt geblieben ist bisher… mehr

  • Preiswerte Netze für den Mittelstand

    In den vergangenen Jahren ist die Diskussion um höhere Bandbreiten in LANs sehr vehement geführt worden. Die Schlagworte dazu waren Multimedia, Electronic… mehr

  • Rabatte bis zu 40 Prozent

    Unmittelbar vor der endgültigen Liberalisierung des deutschen Telekommunikationsmarktes positioniert sich die künftige Konkurrenz der Deutschen Telekom (DTAG).… mehr

  • Neues Zugpferd

    Network Associates wird Dr. Solomon's aufkaufen. Die beiden Firmen haben im Juni einen Vertrag unterzeichnet, der die Übernahme vorbehaltlich der… mehr

  • Chance für den Arbeitsmarkt

    In einer beispiellosen Initiative treiben Studenten der Technischen Universität und der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden den Anschluß aller… mehr

  • Tools für vernetzte PCs

    Wenn es um Systemmanagement geht, ist die wirtschaftliche Verwaltung von vernetzten PCs ein wesentlicher Faktor. Das Rationalisierungspotential entsprechender… mehr

  • Hase und Igel

    Noch bevor Schaden entstehen konnte, reagierte ein Firmenkonsortium auf die Entdeckung einer Sicherheitslücke im SSL-Verschlüsselungsverfahren. mehr

  • Grenzkontrolle

    Die Internet-Anbindung eines lokalen Netzwerks öffnet Angreifern Tür und Tor, wenn sie unbewacht bleibt. Firewalls gewähren den nötigen Schutz. Sie weisen… mehr

  • Von Stadt zu Stadt

    Seit dem 1. Januar bietet Mannesmann Arcor auch kleineren Geschäftskunden und Privatkunden Telefondienste im Nah- und Fernbereich an. mehr

  • Integration sichert Qualität

    Unternehmenskritische Anwendungen laufen zunehmend auf vernetzten Plattformen. Damit erhalten Techniken für die Verwaltung von Systemen und Netzwerken eine… mehr

  • Zwitterwesen

    Bisher benötigte der Teilnehmer zwei Rufnummern und zwei Endgeräte, um sowohl in DECT- als auch in GSM-Netzen erreichbar zu sein. Mobiltelefone, die… mehr

  • Bayern Mobil

    In Zusammenarbeit mit dem ADAC hat der Bayerische Rundfunk (BR) erstmals einen volldigitalisierten Informationsdienst für Autofahrer in Betrieb genommen. Die… mehr

  • Kein Grund zur Panik

    Auch an Netzwerken geht der Millenium-Wechsel nicht spurlos vorüber: So kann ein Router, der sich nicht automatisch umstellt, im schlimmsten Fall für… mehr

  • Ohne Lösungen ist wenig los

    Auch Groupware-Lösungen verändern sich: Hier bringt das Intranet ein hohes Maß an Flexibilität und Einfachheit in die Unternehmenskommunikation. Konsequent… mehr

  • Keine Geheimwissenschaft

    Wer verteiltes Drucken in seinem Netz realisieren möchte, hat mehrere Möglichkeiten. In den meisten Fällen dürften Multiprotokoll-Printserver die effektivste… mehr

  • Notebook ruft LAN

    Für unterwegs bieten Notebooks eine vollwertige Arbeitsumgebung. Was zum "mobilen Büro" allerdings oft noch fehlt, ist der Zugriff auf die zentralen… mehr

  • Fax und E-Mail in einem Boot

    Die Entscheidung für oder gegen einen Faxserver hat Auswirkungen auf das gesamte Unternehmen. Legen Sie mehr Wert auf die Integration von E-Mail oder wollen… mehr

  • Faxen ist für alle da

    Faxen ist einer der einfachsten Vorgänge, die es gibt. Kompliziert wird es aber dann, wenn zu klären ist, wie die Fernkopien im Unternehmen zum Adressaten… mehr

  • Auf Sendung

    Zu einer Schlüsseltechnik für die Kommunikationsinfrastruktur der Zukunft könnte sich IP-Multicasting entwickeln. Ursprünglich auf die simultane… mehr

  • Faxen - einfach kompliziert

    Faxübertragung, ob im Netzwerk oder mit dedizierten Faxgeräten, ist ganz einfach: Hier eine Nachricht oder Papier rein, auf der Gegenseite kommt ein Fax raus.… mehr

  • ATM-Euphorie abgeklungen

    Mit einem blauen Auge ist Allied Telesyn noch einmal davongekommen: Nachdem ATM nicht die erhoffte Nachfrage hervorrief, besinnt sich das Unternehmen auf die… mehr

  • Über Ebenen hinweg

    Ebenso vielfältig wie die technologischen Ansätze bei Layer-3-Switching ist die Produktlandschaft. Nicht nur die "großen" Netzwerkanbieter wie etwa… mehr

  • Klonen ohne Gentechnik

    Die Übertragung von identischen Festplattenkopien, "Images" genannt, auf andere Rechner im LAN reduziert den Installationsaufwand im Unternehmen… mehr

  • Schutzwall ohne Löcher

    Damit das Internet Unbefugten nicht als Einfallstor in firmeninterne Netze dienen kann, empfiehlt es sich dringend, Firewall-Systeme einzusetzen. Der Beitrag… mehr

  • Über die Gigabit-Schwelle

    Im Dezember vergangenen Jahres fand in San Jose (Kalifornien) die "Gignet 97" statt, eine Fachkonferenz zum Thema High-Speed-Networking. Wie nicht… mehr

  • Frage der Regulierung

    Telefonieren über das Internet, einst belächeltes Spielzeug von Computerfreaks, entwickelt sich zu einer Technik, die das Preisgefüge für herkömmliche… mehr

  • Mailversand ohne Stilbruch

    Ein triftiger Grund, sich mit dem Internet abzugeben, ist der Versand von EMails. Doch welchen Anforderungen muß ein Mail-Client in einem Intranet genügen?… mehr

  • Hersteller im Visier

    "Frameworks" für "Enterprise Management" sind in jüngster Zeit groß in Mode gekommen. Einen Überblick über die führenden Produkte… mehr

  • Blitze aus der Steckdose

    Zum Schutz gegen Spannungsausfälle oder -schwankungen haben die Hersteller von unterbrechungsfreien Stromversorgungen (USVs) zahlreiche Angebote in petto.… mehr

  • Neuer Rückenwind

    Der Markt der Netzwerkbetriebssysteme ist wieder in Bewegung geraten: Novell kommt mit einer neuen Netware-Version, IBM möchte alles mit Hosts konsolidieren… mehr

  • Aufbruchstimmung

    Electronic Commerce ist eines der interessantesten und gleichzeitig unübersichtlichsten Anwendungsgebiete des Internet. Es scheint, daß jeder darunter das… mehr

  • Klar Schiff für 64 Bit

    Schon jetzt arbeitet das neue Unix von SCO mit Datentypen, die Entwicklern den Umstieg auf zukünftige 64-Bit-Architekturen erleichtern. Bei Langzeittests in… mehr

  • Einwahldienst im Griff

    Seit 1994 bietet die Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW) Berlin ihren Studenten und Mitarbeitern einen Einwahldienst in Inter- und Intranet. Für… mehr

  • Informationstechnik pur

    Neue Rekorde, was Aussteller und Besucher angeht, sind auch für die diesjährige CeBIT zu erwarten. Zwei Kernthemen der Mammutveranstaltung sind "Network… mehr

  • Kanthers Lust am Lauschen

    Im Auftrag des Innenministeriums bereitet die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post den großen Lauschangriff im Internet vor und übergeht dabei… mehr

  • ATM am Ausbildungsplatz

    Ein ungewöhnliches Ausbildungskonzept realisierte das Berufsbildungswerk Leipzig: Die sprach- und hörgeschädigten Jugendlichen lernen die Berufsinhalte… mehr

  • Migration ohne Bauchschmerzen

    In vielen Unternehmen und Organisationen sind FDDI-Backbones im Einsatz. Wegen des wachsenden Datenverkehrs werden sie immer mehr zum Flaschenhals. Für… mehr

  • Selbstversorgung

    Der TK-Branche könnte schon bald ein einschneidender Paradigmenwechsel bevorstehen: Das Konzept "Digital Inter Relay Communication" sieht vor, daß… mehr

  • Multimediagesetz in Gefahr

    Auf Internet-Service-Provider sowie Dienstleister rund um Web- und OnlineDienste rollt eine neue Regelungswelle zu. Im Rahmen der Frankfurter -"Internet… mehr

  • Faxe in Paketen

    Faxen über das Internet hat seinen Reiz: Auf diese Weise lassen sich weltweit Dokumente zum Ortstarif versenden. Diesem Vorteil stehen einige Anforderungen… mehr

  • Gewehre für Indianer

    Durch die Fusion mit Bay Networks wird Nortel zu einer der wenigen Firmen in der Kommunikationstechnik, die wirklich "Ende-zu-Ende-Lösungen" anbieten… mehr

  • Mehr als Faxen

    Beim rechenintensiven Fax sind hochleistungsfähige Komponenten erforderlich. Dies gilt nicht nur für die benötigte Hardware im Server, sondern auch für das… mehr

  • Start aus der Ferne

    Linux bietet derzeit zwei Programme für den Remote-Boot, den Start eines Rechners über das Netz. Nicht nur Universitäten installieren Diskless-Workstations mit… mehr

  • Telefonieren zu Großkundenpreisen

    Unübersichtliche Tarife und mangelndes Vertrauen halten viele Mittelständler davon ab, zu einem privaten TK-Anbieter zu wechseln. In diese Lücke stößt Netnet… mehr

  • Leise Revolution

    Die Liste der Entwicklungen, die den Einzug von Java in Unternehmen dokumentieren, ist lang: Enterprise Java Beans, Java Database Connectivity, Application… mehr

  • Dabei sein ist nicht alles

    Seit der TK-Markt liberalisiert ist, hat die Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation mehr als 60 Stadtnetz-Betreibern Lizenzen der Klasse 3 und 4… mehr

  • Stärken im Mittelfeld

    Während sich die TK-Anlagen-Hersteller im High-end-Segment die wenigen Kunden gegenseitig abjagen, vermissen die Massenhersteller am unteren Ende ihre Marge.… mehr

  • Kupplerdienste für LANs

    Schon seit längerem offerieren Netzbetreiber die LAN-Kopplung in ihrem Portfolio. Trotzdem zeichnen sich Veränderungen ab: da neue Carrier auftreten, lohnt… mehr

  • Consumer und Enterprise

    Java drängt mit Macht in Applikationen für typische Konsumartikel bis zu Enterprise-Lösungen. Deutliches Indiz hierfür waren Ankündigungen und Vorträge zur… mehr

  • Samba in der Kaffeepause

    Wer sparen will und gleichzeitig nicht auf die gewohnte Windows-Umgebung verzichten möchte, sollte seine Server auf Linux umstellen. Das Programmpaket… mehr

  • Wegweiser Web

    Das Marketing startet eine neue Offensive: "Web Based Enterprise Management" soll Vertrautes ablösen und Umsätze steigern. Wieder nur ein… mehr

  Zurück zum Kalender