Android-Kalender: Termine auf Android synchronisieren

Dieser Workshop zeigt, wie Sie Termine auf Smartphones und Tablets verwalten und synchronisieren.
Bildergalerie
Funktioniert mit: Android 2 Android 4 Android 5
Foto: Bloomua - shutterstock.com

05Praktische Kalender-Apps verwenden

Eine weitere interessante App ist Smooth Calendar. Sie ist ebenfalls kostenlos. Mit der App haben Sie alle Termine des Tages im Blickfeld, ohne den Terminkalender öffnen zu müssen. Die App bietet vielfältige Einstellungsmöglichkeiten, was den anderen Kalender-Apps oft fehlt. Zur Einrichtung rufen Sie die Einstellungen der Apps in den Anwendungen auf dem Android-Smartphone auf. Auch aCalendar ist eine sehr gute App, die auch mit Exchange-Konten zu Recht kommt. Für die App gibt es auch eine kostenpflichtige Version, die kostenlose Version reicht aber in den meisten Fällen aus.

Im Blickfeld: aCalendar bietet ebenfalls eine gute Übersicht zu den aktuellen Terminen.
Im Blickfeld: aCalendar bietet ebenfalls eine gute Übersicht zu den aktuellen Terminen.
Foto: Thomas Joos

Eine weitere Kalender-App ist Informant; auch sie steht in Google Play zur Verfügung. Im Gegensatz zu vielen anderen Kalender-Apps kann diese Anwendung Termine mit unterschiedlichen Farben kennzeichnen, was bei der Unterscheidung zwischen privaten und beruflichen Terminen sehr hilfreich sein kann. Mit diesem Kalender können Sie mehrere Ansichten definieren, Filter festlegen, Aufgaben verwalten und Vorlagen für Termine speichern.

Die App nutzt die Datenbank des Android-Kalenders, kann also alle Kalender einsetzen, die Sie auch in Android als Konto verwenden können. Die generelle Übersicht von Informant ist sehr gut, und die Verwaltung von Aufgaben und Terminen ist prima gelöst. Auch die Apps Google-, Jorte- und andere Kalender-Apps bieten eine wertvolle Übersicht zu den Terminen.