Office 2016: So steuern Sie Office 2016 mit Richtlinien

Unternehmen, die Office 2016 einsetzen, können über Gruppenrichtlinien zahlreiche Einstellungen vornehmen. Mit Richtlinien lässt sich etwa das Verhalten von Office 2016 oder einzelne Programme in der Office-Suite steuern. Auch bezüglich der Sicherheit sind zahlreiche Einstellungen möglich.
Bildergalerie
Funktioniert mit: Office 2016
Foto: LI CHAOSHU_shutterstock

07Telemetrie mit Office 2016

Setzen Sie Office 2016 Professional Plus ein, können Sie über eine automatisch installierte Excel-Tabelle, zusammen mit einer SQL-Datenbank eine Telemetrieumgebung für Office 2016 erstellen. Der dazu notwendige Client ist in Office 2016 integriert. Der Client speichert Informationen zur Nutzung von Office 2016 in einer Freigabe und von dieser Freigabe werden Daten in die Datenbank kopiert. Mit dem TelemetrieDashboard in Office 2016 können Sie eine Verbindung mit der Datenbank aufbauen und Messdaten anzeigen.

Mit dem Telemetrieprozessor können Sie die Nutzung von Office 2016 im Unternehmen messen.
Mit dem Telemetrieprozessor können Sie die Nutzung von Office 2016 im Unternehmen messen.
Foto: Thomas Joos

Innerhalb der Exceltabelle können Sie den Telemetrieprozessor auf einem Rechner installieren und einrichten. Im Rahmen des Assistenten erstellen Sie auch eine neue Datenbank auf dem Datenbankserver oder einer Installation mit SQL 2012 Express. In dieser Datenbank werden Telemetriedaten gespeichert.

Über das TelemetryDashboard lassen sich Daten aus der Telemetriedatenbank auslesen.
Über das TelemetryDashboard lassen sich Daten aus der Telemetriedatenbank auslesen.
Foto: Thomas Joos

Die Gruppenrichtlinieneinstellungen für den Telemetrieclient finden Sie über Benutzerkonfiguration\Richtlinien\Administrative Vorlagen\Microsoft Office 2016\Telemetriedashboard. Hier müssen Sie zunächst die Option Telemetrie-Datensammlung aktivieren einschalten. Zusätzlich müssen Sie die Option Hochladen von Daten für den Office-Telemetriedaten angeben aktivieren.

Außerdem müssen Sie den Pfad der Freigabe in der Einstellung Den UNC-Pfad zum Speichern von Office-Telemetriedaten angeben konfigurieren. Durch diese drei Einstellungen werden automatisiert Office 2016-Nutzungsdaten in der entsprechenden Freigabe gespeichert und durch den Prozessor in die Datenbank geschrieben. Über das Telemetriedashboard lassen sich die Daten dann auslesen. (hal)