Word: Seite duplizieren

Gelegentlich benötigt man eine Word-Seite an anderer Stelle oder in einem anderen Dokument. Um eine Seite zu kopieren, gibt es mehrere Vorgehensweisen.
Bildergalerie
Vorkenntnisse:
Foto: LI CHAOSHU_shutterstock

01Strg + A, Strg + C, Strg + V nutzen

, Am einfachsten ist es, wenn das Ausgangsdokument lediglich aus einer Seite besteht. In dem Fall öffnen Sie das Dokument und drücken die Tastenkombination Strg + A. Auf diese Weise lässt sich der gesamte Inhalt in einem Rutsch markieren. Bei mehreren Seiten müssen Sie erst zu der gewünschten Seite navigieren und diese von der ersten bis zur letzten Zeile per Maus oder Tastatur manuell selektieren.

Mit der Tastenkombination Strg + C landet der markierte Inhalt anschließend in der Zwischenablage. Alternativ dazu können Sie auch mit der rechten Maustaste auf die Auswahl klicken. In dem Kontextmenü, das danach angezeigt wird, wählen Sie den Befehl Kopieren.

Die in der Zwischenablage geparkte Seite lässt sich ebenso einfach wieder einfügen. Das kann an anderer Stelle im selben oder in einem neuen Dokument erfolgen. Platzieren Sie hierzu den Cursor an der gewünschten Stelle. Dann drücken Sie das Tastenkürzel Strg + V oder rufen per Rechtsklick das Kontextmenü auf.

Im Kontextmenü sehen Sie verschiedene Einfügeoptionen. Darüber können Sie steuern, wie der Inhalt übernommen wird, zum Beispiel mit der ursprünglichen Formatierung oder nur als Text. Haben Sie sich für die Tastenkombination entschieden, erscheint hingegen ein kleines Kästchen am Ende des hinzugefügten Inhalts. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, bietet sich ebenfalls die Möglichkeit, die gewünschte Einfügeoption auszuwählen.

02Textmarke verwenden

Das Ganze lässt sich aber noch flexibler gestalten, etwa wenn Sie nicht die komplette Seite, sondern nur bestimmte Teile duplizieren möchten. Zu diesem Zweck öffnen Sie wieder das Dokument mit dem Ausgangstext. Dann markieren Sie den Bereich, den Sie übernehmen wollen. Falls es sich um mehrere, nicht zusammenhängende Bereiche handelt, können Sie diese mit gedrückter Strg-Taste selektieren.

Wechseln Sie jetzt im Menüband von Word zum Einfügen-Tab. In der Gruppe Links, die ungefähr mittig angebracht ist, klicken sie auf Textmarke. Vergeben Sie anschließend einen möglichst aussagekräftigen Namen für die zu erstellende Textmarke und verlassen danach den Dialog über den Hinzufügen-Button.

Diese Textmarke enthält den zuvor ausgewählten Text, den Sie nun wieder einfügen können, allerdings nicht in dasselbe, sondern nur in ein anderes Word-Dokument. Platzieren Sie dazu den Cursor an der Stelle, an der Sie den kopierten Inhalt hinzufügen möchten.

Weiter geht's im Menüband, wo Sie zur Registerkarte Einfügen wechseln. Klicken Sie jetzt rechter Hand in der Gruppe Text auf den kleinen Pfeil neben dem Objekt-Icon. In dem daraufhin angezeigten Minimenü wählen Sie Text aus Datei.

Anschließend selektieren Sie in der Dialogbox das Ursprungsdokument und tragen nach einem Klick auf den Bereich-Button den Namen Ihrer Textmarke ein. Klicken Sie dann auf OK und nachfolgend auf Einfügen. Nun wird der ausgewählte Inhalt samt Formatierungen hinzugefügt.

Produkte: Der Trick funktioniert mit allen aktuellen Versionen von Microsoft Word für Windows. In anderen Umgebungen kann die Vorgehensweise abweichen. (ad)