Windows 11: Schnellzugriff auf Druckerwarteschlange per Desktop-Link

Über die Druckerwarteschlange lassen sich die aktuellen Druckaufträge überprüfen. Für einen schnellen Zugriff empfiehlt sich eine Desktop-Verknüpfung.
Bildergalerie
Vorkenntnisse:
Foto: LI CHAOSHU_shutterstock

01Druckerwarteschlange öffnen

Zunächst gilt es, den entsprechenden Dialog in den Windows-Einstellungen aufzurufen. Dieser lässt sich am schnellsten erreichen, indem Sie in die Suchbox der Task-Leiste Drucker und Scanner eingeben. Wählen Sie dann den angebotenen gleichnamigen Treffer in den Systemeinstellungen aus.

Sie befinden sich anschließend in der gewünschten Unterkategorie der Rubrik Bluetooth und Geräte. Klicken Sie jetzt im rechten Bereich des Fensters auf den betreffenden Drucker in der Geräteliste. Auf der folgenden Seite öffnen Sie unter Druckereinstellungen die Druckerwarteschlange.

02Verknüpfung erstellen

Danach erscheint in der Task-Leiste das Icon der Warteschlange. Öffnen Sie nun per Rechtsklick auf dieses Symbol das Kontextmenü. Anschließend halten Sie die Shift-Taste gedrückt und klicken erneut mit der rechten Maustaste auf Druckerwarteschlange. Dann lassen Sie die Shift-Taste wieder los.

In dem Untermenü, das sich daraufhin öffnet, wählen Sie die Option Verknüpfung erstellen. Nun zeigt Windows ein Hinweisfenster an und möchte wissen, ob Sie die Verknüpfung auf dem Desktop erstellen wollen. Diese Frage beantworten Sie mit Ja.

Bei Bedarf können Sie die angelegte Verknüpfung noch bei gedrückter Shift-Taste und Rechtsklick auf das Icon im Startmenü anheften oder der Task-Leiste hinzufügen. Wenn Sie den Link aufrufen, lässt sich jetzt schnell erkennen, welchen Status die Aufträge in der Druckerwarteschlange haben und ob ein Eingreifen erforderlich ist.

Produkte: Der Trick funktioniert mit allen aktuellen Versionen von Windows 11. (ad)