iPhone und iPad: Kontakte in Apple iOS verwalten und synchronisieren

Lesen Sie, wie sich Kontakte auf Apples Smartphone und Tablet sichern, übertragen, gruppieren und synchronisieren lassen. Damit sind Sie mit Ihrem iPhone und iPad immer und überall auf dem neuesten Stand.
Bildergalerie
Funktioniert mit: iOS 7 iOS 8 iOS 9
Foto: ymgerman-shutterstock

08Live, Hotmail, Outlook.com synchronisieren

Arbeiten Sie mit Outlook.com, ist Outlook 2013/2016 mit Exchange ActiveSync angebunden. Sie können Ihre Kontakte von Outlook in Outlook.com importieren oder umgekehrt.

Daten einlesen: In Outlook.com importieren Sie Kontakte aus Dateien oder Outlook.
Daten einlesen: In Outlook.com importieren Sie Kontakte aus Dateien oder Outlook.

Da Outlook aber mit Exchange ActiveSync verbunden ist, sind die Kontakte ohnehin im Postfach gespeichert und so in Outlook verfügbar. Synchronisieren Sie Ihr Outlook.Com-Postfach mit dem iPhone, sind die Kontakte aus Outlook.com auf dem Gerät verfügbar.

Um Kontakte von Outlook in Outlook.com zu importieren, exportieren Sie diese zunächst in Outlook über den beschriebenen Weg einer Datei mit kommagetrennten Werten über die Registerkarte Datei und Auswahl von Öffnen und exportieren/Importieren\Exportieren.

Die .csv-Datei können Sie anschließend in Outlook.com importieren, wenn Sie sich über den Webbrowser unter outlook.com anmelden:

1. Im Posteingang klicken Sie zunächst auf Kontakte und dann auf Aus Datei importieren.

2. Wählen Sie dann entweder Microsoft Outlook (mittels CSV) oder Outlook aus.

3. Wählen Sie danach die Datei aus und lassen Sie dann die Daten importieren.

Nach kurzer Zeit ist der Vorgang abgeschlossen, und die Kontakte stehen über den Ordner Kontakte zur Verfügung. Sie sehen den Status im Browserfenster.

Wollen Sie Daten von einem Google-Mail-Konto in Outlook importieren, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Der einfachste Weg ist, wenn Sie Outlook.com verwenden und den Import von Kontakten starten. Anschließend können Sie sich direkt mit GMail verbinden, um Kontakte in Outlook.com einzulesen.

Binden Sie dann das Outlook.com-Konto an Outlook oder Ihr iPhone/iPad an, stehen Ihnen die Kontakte zur Verfügung. (mje/cvi)