Fritzbox: Internetzugang für bestimmte Geräte sperren

Alle Geräte, die Sie in Ihr LAN aufnehmen, dürfen standardmäßig das Internet nutzen. Ist das nicht gewünscht, können Sie ihnen den Zugriff wieder entziehen.
Bildergalerie
Vorkenntnisse:
Foto: frank_peters - shutterstock.com

01Anmelden

Einem Gerät, das Sie zum Beispiel als nicht vertrauenswürdig einschätzen, können Sie ad hoc einfach den Internetzugriff sperren. Für eine solche Maßnahme melden Sie sich zunächst an der Benutzeroberfläche der Fritzbox an. Hierzu starten Sie einen Browser Ihrer Wahl, tippen in die Adresszeile fritz.box oder die entsprechende IP-Adresse ein und drücken die Enter-Taste. Dann geben Sie Ihr Kennwort an und klicken auf den Anmelden-Button.

02Netzwerkverbindungen aufrufen

Als Nächstes wechseln Sie über die linke Seitenleiste zur Kategorie Heimnetz und im Untermenü, das aufklappt, zu Netzwerk. Nun geht es im rechten Fensterbereich auf dem Tab Netzwerkverbindungen weiter. Dort finden Sie in einer tabellarischen Übersicht die aktiven und darunter die aktuell ungenutzten Verbindungen.

03Internetzugang verhindern

Klicken Sie jetzt rechts neben dem Gerät, dessen Internetzugang Sie verhindern wollen, auf das Stiftsymbol. Im folgenden Dialog scrollen Sie so weit nach unten, bis Sie den Abschnitt Internetnutzung sehen. Hier ist per Default die Option Internetnutzung nach Zugangsprofil ausgewählt. Aktivieren Sie stattdessen den Radio Button Internetnutzung gesperrt, und speichern Sie dann die Änderung mit einem Klick auf den Übernehmen-Button.

Anschließend wird das betreffende Gerät wieder auf der Übersichtsseite unter Aktive Verbindungen angezeigt. Schließlich ist es in Ihrem heimischen (W)LAN noch vorhanden und erreichbar. Nur das führende Icon, das einen Globus darstellt, ist ausgegraut und zeigt ein kleines Verbotsschild. Außerdem finden Sie in der Eigenschaften-Spalte den Hinweis auf die Sperrung per Kindersicherung.

Produkte: Der Trick funktioniert mit allen aktuellen AVM-Routern. Das Beispiel bezieht sich auf die Fritzbox 6591 Cable mit Fritz!OS 07.57. (ad)