IDF: Neue Centrino-Plattform Sonoma

PCI Express und Triband-WLAN

Viele Neuerungen besitzt der ICH6-M: Neben einem Serial-ATA-Interface bietet der I/O-Hub vier PCI-Express-Schnittstellen. Somit kann der ICH6-M auch ExpressCards direkt ansteuern. Im ICH6-M integriert Intel zudem Intels High Definition Audio. Die auch unter dem Codenamen Azalia versehene Audio-Technologie ersetzt AC'97 und ist besonders Strom sparend ausgelegt. Für die Peripherie zeichnen beim ICH6-M acht USB-2.0-Ports verantwortlich.

Drahtlose Netzwerke nach dem 802.11a/b/g-Standard bietet die Sonoma-Plattform durch den Calexico-2-abg-Baustein. Bei der Triband-Lösung mit dem finalen Namen PRO/Wireless 2915ABG handelt es sich um den Nachfolger der aktuellen Intel PRO/2100- sowie 2200-Mini-PCI-Card der Centrino-Variante. Support für 802.11i (AES) kann Calexico 2 abg ebenfalls aufweisen. Ausführliche Grundlagen über die aktuelle Centrino-Plattform finden Sie hier. Ausführliche Details zu PCI Express finden Sie ebenfalls bei tecCHANNEL. (cvi)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Notebooks

Preise und Händler