Nützliche Zusätze zum Betriebssystem

Die besten System-Tools für Windows

Autostart-Manager: Programme am Start hindern

Umgefragt richten sich viele Programme bei der Installation für einen automatischen Start ein. Dadurch dauert nicht nur der Windows-Start länger, sondern es geht auch Arbeitsspeicher verloren. Autostart-Manager von Tools & More erlaubt es dem Anwender selbst zu bestimmen, welcher Autostarter geladen werden sollen oder nicht. Die Freeware listet alle Programme in einer übersichtlichen Tabelle auf, die über den Autostart-Ordner, versteckte Einträge in der Registrierdatenbank oder Windows-INI-Dateien aktiviert werden. Einträge lassen sich bearbeiten, vorübergehend abschalten oder löschen. Bei Bedarf kann der Nutzer auch neue Einträge in die Autostartliste von Windows einfügen und bestimmen.

Selbststarter bändigen: Autostart-Manager gibt Ihnen die volle Kontrolle über die automatisch gestarteten Programme.
Selbststarter bändigen: Autostart-Manager gibt Ihnen die volle Kontrolle über die automatisch gestarteten Programme.

Alternativen zu Autostart-Manager: EF Startup Manager, Startup-Spy und Windows Startup Manager bieten ähnliche Funktionen.