Windows-PC: Daten auf Festplatten sicher löschen

Mit unseren Tipps und Tool-Empfehlungen lassen sich Daten auf einer PC- oder externen Festplatte unter Windows sicher löschen. Dabei lassen sich gute und zuverlässige Löschergebnisse oft schon mit Bordmittel oder kostenloser Software erzielen.
Bildergalerie
Foto: Maksim Kabakou - shutterstock

03Freeware zum Löschen von Dateien nutzen

Sie können mit dem kostenlosen Tool Sicher Löschen auch ohne Installation einzelne Dateien sicher löschen lassen. Dazu rufen Sie das Tool auf und ziehen die Dateien per Drag&Drop in die Oberfläche des Programmes. Da das Tool portabel einsetzbar ist, können Sie es auch von einem USB-Sticks betreiben. Natürlich können Sie es dauerhaft auf Ihrem Windows-Rechner nutzen, in der aktuellen Version auch in Windows 10.

Das Tool ist auch für Profis geeignet, die regelmäßig geheime Daten löschen sollen. Das Tool geht genauso vor, wie die anderen Tools in diesem Beitrag. Es werden alle Daten gelöscht und der ehemalige Speicherplatz mehrmals mit Nullen überschrieben.

Um das Tool zu verwenden, laden Sie es herunter, entpacken das Archiv und starten die ausführbare Datei. Danach ziehen Sie die Datei in die Programmoberfläche. Betreiben Sie das Tool auf einem lokalen Rechner, können Sie die Datei auch per Drag&Drop auf das Icon des Tools ziehen, zum Beispiel auf dem Desktop. Auch danach können Sie die Datei löschen. Wichtig ist, dass Sie die Datei nicht in das Fenster verschieben, sondern die Option Kopieren verwenden.

Mit der Freeware "Sicher Löschen" können Sie schnell und einfach Daten auf Rechnern löschen.
Mit der Freeware "Sicher Löschen" können Sie schnell und einfach Daten auf Rechnern löschen.

Auf diesem Weg können Sie eine oder mehrere Dateien und Verzeichnisse in das Fenster ziehen. Danach wählen Sie die Option Löschen, um die Datei sicher vom Tool "beseitigen" zu lassen.

Wollen Sie Dateien häufiger löschen, ist der beste Weg das Tool in das Programm-Verzeichnis auf dem Rechner zu kopieren. Danach erstellen Sie eine Verknüpfung auf dem Desktop. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit das Tool in die Senden-An-Funktion des Kontextmenüs zu integrieren. Anschließend können Sie Dateien zuverlässig löschen, in dem Sie Senden an\Sicher Löschen aus dem Kontextmenü auswählen. Erstellen Sie dazu eine Verknüpfung im Verzeichnis C:\Users\<Thomas>\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\SendTo. Alternativ rufen Sie in Sicher Löschen den Menüpunkt Senden-An bearbeiten auf.