Daten sichern, spiegeln, synchronisieren

Robocopy: Daten schnell und einfach unter Windows sichern

06.09.2014 (aktualisiert) | von Thomas Joos (Autor) 
Thomas Joos
Thomas Joos ist freiberuflicher IT-Consultant und seit 20 Jahren in der IT tätig. Er schreibt praxisnahe Fachbücher und veröffentlicht in zahlreichen IT-Publikationen wie TecChannel.de und PC Welt. Das Blog von Thomas Joos finden Sie unter thomasjoos.wordpress.com.
Aufmacherbild
Daten unter Windows und Windows Server inkrementell sichern, spiegeln oder synchronisieren - mit dem Bordwerkzeug Robocopy erledigt man dies am schnellsten. Zu Recht ist Robocopy seit geraumer Zeit auch eines der beliebtesten Kommandozeilentools unter Windows.
Mal eben ein Verzeichnis spiegeln, Dateien regelmäßig sichern oder komplexe Kopieraufgaben - mit Robocopy lässt sich derlei meist am schnellsten erledigen. Robocopy ist ein Befehlszeilentool, welches ähnlich wie Xcopy funktioniert, aber deutlich mehr Möglichkeiten bietet.
Mit Robocopy sind sehr komplexe Dateireplizierungsaufgaben möglich. Das Tool spiegelt Verzeichnisse deutlich schneller als die meisten Synchronisierungstools mit grafischen Oberflächen. Zwar ist die Erstellung eines Skriptes zunächst etwas aufwendig, dafür läuft der Kopiervorgang wesentlich schneller ab als mit vielen Tools. Zum Beispiel können Sie mit Robocopy vollständig gespiegelte Duplikate von zwei Dateistrukturen einschließlich aller Unterverzeichnisse und Dateien anlegen.
Mit Robocopy lassen sich sehr umfangreiche Datensicherungsskripte erstellen. Das Tool unterstützt außerdem alle verbundenen Dateiinformationen, einschließlich der Datums- und Zeitstempel, Sicherheitszugriffssteuerungslisten (Access Control Lists, ACL) und vieles mehr.
Vor allem für kleinere Unternehmen kann die Datensicherung per Skript über robocopy.exe sehr effizient sein. Mit dem Tool lassen sich ohne großen Aufwand sehr effiziente Backupaufgaben erledigen. Robocopy unterstützt das Logging in Protokolldateien, kann allerdings nicht auf Bandlaufwerke zugreifen, sondern ist hauptsächlich für die Datensicherung auf externe Festplatten oder Netzlaufwerke gedacht.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Das Tool kann auch Windows-Berechtigungen kopieren und Dateien verschieben und löschen, nicht nur kopieren. Das Werkzeug verfügt über eine Vielzahl von Optionen und kann zum Beispiel per Skript ein Verzeichnis mit einem anderen 1:1 abgleichen, auch mehrmals täglich. Es ist auch möglich, nur veränderte Dateien zu kopieren und gelöschte Dateien des einen Verzeichnisses auf dem anderen zu löschen.
Mit diesen Möglichkeiten können Unternehmen schnell und leicht spiegeln und so Datenverlust vorbeugen, unabhängig von einem Datensicherungskonzept. Robocopy kann Verzeichnisse mit Unterverzeichnissen kopieren und dabei einzelne Dateien ausschließen.
Der Zeitstempel von Dateien lässt sich auslesen, so kann man auf Basis des Erstellungs- oder Änderungsdatums Dateien kopieren oder auch löschen. Wenn Sie häufig ein Verzeichnis über das Netzwerk spiegeln wollen, lässt sich mit dem Tool deutlich Zeit sparen, da Sie zum Beispiel nur veränderte Dateien kopieren müssen und bereits vorhandene einfach übergehen können.
Wer Robocopy übrigens mehr Komfort verleihen will, der sollte sich die Gratis-GUI YARCGUI näher ansehen.
'Storage-Newsletter' bestellen!

Kostenlose AppsGratis-Apps für Smartphones und Tablet-PCs
Holen Sie sich die kostenlosen TecChannel-Apps für iPhone, iPad, Android, bada und Windows 7 Slate. Oder nutzen Sie mobil.tecchannel.de für alle Geräte.



Links zum Artikel





Meinungen zu diesem Artikel (2 von 2)
AndrekFlor
18.07.13 21:21

Shanice watch the films
Quotes From The Movie Killing Season, Killing Season film out, buy Killing Season movie high quality
Emess
17.07.13 09:14

Robocopy: Daten schnell und einfach unter Windows sichern
Danke für die gute Übersicht. Meine .bat beendet sich nicht. Woran liegt es? @ECHO OFF net use \\SE
Ihre Meinung zum Artikel
Benutzername:
Passwort: