Sie sind hier: Produkte » Tools » Storage » Super Grub Disk

Super Grub Disk

RSS
Testberichte (1)
Leser-Rating (0)
Produkt bewerten
5 Mit 5 Sternen bewerten. 4 Mit 4 Sternen bewerten. 3 Mit 3 Sternen bewerten. 2 Mit 2 Sternen bewerten. 1 Mit einem Stern bewerten.
Super Grub Disk
Super Grub Disk
Hersteller: Super Grub Disk
Aktuelle Version: Super Grub Disk 0.9799 (veraltet) / Super GRUB2 Disk 2.00b1
Preis: Kostenlos
Sprache: deutsch; mehrsprachig
System: Eigenes Live-Betriebssystem

Notfall-Starthilfe

Super Grub Disk - Bootloader einfach reparieren

12.01.2011 (aktualisiert) | von Jürgen Donauer
Aufmacherbild
Wer auf seinem Rechner mehr als ein Betriebssystem installiert, läuft immer Gefahr sich früher oder später den Bootloader zu zerschießen. Das ist aber nicht so schlimm, denn mittels Super Grub Disk lässt sich dieser recht schnell wieder herstellen.
Funktionalität: Das kostenlose Super Grub Disk ist im Prinzip ein minimales Linux-Betriebssystem. Es wurde mit dem Ziel entwickelt, ein auf den Festplatten vorhandenes System zu starten, oder den Bootloader zu reparieren. Wird zum Beispiel Windows nach Linux installiert, überschreibt das Betriebssystem aus Redmond den MBR (Master Boot Record). Somit ist die Linux-Partition zwar noch vorhanden, aber es gibt keine Option mehr, diese zu starten. In so einem Fall ist es Gold wert, die Super Grub Disk parat zu haben.
Installation: Eine Installation fällt eigentlich komplett aus. Die Super Grub Disk starten Sie in der Regel von einem externen Medium. Die Entwickler stellen Varianten für CD-ROM, Floppy und USB zur Verfügung. Ebenfalls in der Entwicklung ist eine Version, die mit Grub 2 zusammen arbeitet. Nach Aussage der Entwickler funktioniert diese aber derzeit nur mit Linux-Distributionen, die eine loopback.cfg einsetzen. Dies sind zum Beispiel Grml, Parted Magic, Sidux, Slax Rinycore und Ubuntu.
Bedienung: Starten und den Anweisungen folgen - viel mehr lässt sich zur Bedienung nicht sagen. Dennoch sollte man ungefähr wissen, was man tut. Es schadet nicht, wenn einem die Begriffe MBR, Partition, Bootloader und Grub zumindest geläufig sind. Angenehm ist, dass die Super Grub Disk auch Deutsch als Option anbietet.
Fazit: Wer seinen Bootloader - aus welchen Gründen auch immer - zerstört hat, ist mit Super Grub Disk absolut richtig bedient. Das Tool ist kostenlos und wirklich winzig. Die Floppy-Version ist 1,4 MByte und die CD-Variante 4,4 MByte groß. Das Helferlein gehört in die Sammlung eines jeden System-Administrators und EDV-Technikers. (mje/cvi)
Super Grub Disk
Version:
Super Grub Disk 0.9799 / Super GRUB2 Disk 1.98s1
Hersteller:
Download Link:
Sprache:
Unter anderem Deutsch, Englisch
Preis:
Kostenlos
System:
Eigenes Betriebssystem
'Windows-Newsletter' bestellen!
Links zum Artikel


Ihre Meinung zum Artikel
Benutzername:
Passwort: