Praxistest: Backup- und Disaster-Recovery-Lösung für Notebooks

Bernhard Haluschak
Bernhard Haluschak ist als Redakteur bei TecChannel tätig. Der Dipl. Ing. FH der Elektrotechnik / Informationsverarbeitung blickt auf langjährige Erfahrungen im Server- und Netzwerk-Umfeld zurück. Besonders reizvoll sind für ihn neue Technologien wie Virtualisierung und Cloud sowie die rasante Evolution von Smartphone und Tablets. Im diesem Kontext ist für den Fachredakteur auch das Thema Security äußerst wichtig. Die kritische Betrachtung der IT  in Form von Tests und das Auseinandersetzen mit dieser sammelte der Technologie-Experte vor seiner journalistischen Laufbahn in Entwicklungslabors, in der Qualitätssicherung sowie als Laboringenieur in namhaften Unternehmen.
Email:
Connect:
Aufmacherbild
Mobile externe Festplatten mit USB-Anschluss sind das ideale Werkzeug für Backups und Disaster Recovery von Notebooks. In Verbindung mit einer intelligenten Software lassen sich Datenkatastrophen im Business-Alltag vermeiden. Wir haben die ABSplus-Lösung von CMS auf den Prüfstand gestellt.
Externe Festplatten mit USB- oder Firewire-Schnittstelle sind prädestiniert für größere Backups. Sie vereinen Vorteile wie Mobilität, Flexibilität und schnelle Datenübertragung sowie große Kapazität. Ohne Installationsaufwand lassen sie sich an jede USB- oder Firewire-Schnittstelle anschließen. Darüber hinaus sind die kompakten Gehäuse relativ stoßfest und verhindern die Beschädigung der Platte beim Transport.
Da sich externe Festplatten prinzipiell wie ihre internen Gegenstücke verhalten, lassen sie sich ebenso einfach partitionieren, formatieren und konvertieren. Dadurch ist die mobile Festplatte das ideale Medium, wenn es darum geht, die Komplettsicherung eines Systems mit mehreren Partitionen anzufertigen.
Wir haben die Komplettlösung ABSplus von CMS auf den Prüfstand gestellt und den Fokus dabei auf praktische Handhabung und Bedienung gelegt. Der besondere Clou dieser Lösung: Bei defekter Notebook-Festplatte kann der Anwender direkt das Backup-Laufwerk in den Laptop einbauen. Die Festplatte bootet sofort und verhält sich wie das Original.
ABSplus Professional: Die Backup- und Recovery-Lösung von CMS richtet sich an Anwender, die sensible Daten auf ihren Notebooks speichern und sichern müssen.
ABSplus Professional: Die Backup- und Recovery-Lösung von CMS richtet sich an Anwender, die sensible Daten auf ihren Notebooks speichern und sichern müssen.
ABSplus Professional: Die Backup- und Recovery-Lösung von CMS richtet sich an Anwender, die sensible Daten auf ihren Notebooks speichern und sichern müssen.
Die USB-2.0-Lösung für Laptops ist mit einer 2,5-Zoll-PATA-Festplatte ausgestattet und enthält eine entsprechende Disaster-Recovery-Software. Die Software erzeugt eine exakte und bootfähige Kopie der Festplatte von Desktop- oder Notebook-PCs inklusive „versteckter“ Partitionen. Außerdem liefert das Paket alle für professionelle Datensicherung nötigen Funktionen, etwa für die Backup-Planung und -Organisation, das Nachverfolgen von Versionen, Synchronisierung und Quick-Restore.
'Storage-Newsletter' bestellen!

Kostenlose AppsGratis-Apps für Smartphones und Tablet-PCs
Holen Sie sich die kostenlosen TecChannel-Apps für iPhone, iPad, Android, bada und Windows 7 Slate. Oder nutzen Sie mobil.tecchannel.de für alle Geräte.



Links zum Artikel





Links zum Thema