In Zusammenarbeit mit Samsung

Erfolgreicher Start für neues OS

Microsoft: Mehr als 4 Millionen Upgrades auf Windows 8 verkauft

Sponsored Post
06.11.2012
Aufmacher
Laut Microsofts CEO Steve Ballmer wurden bereits vier Millionen Lizenzen des neuen Betriebssystems verkauft. Auch der Absatz von Notebooks und PCs stieg an.
Microsofts neues Betriebssystem Windows 8 scheint einen sehr guten Start hinzulegen. Microsoft-CEO Steve Ballmer hat während der Eröffnung der Entwicklerkonferenz //build bekannt gegeben, dass in den ersten drei Tagen nach dem offiziellen Marktstart des Betriebssystems weltweit mehr als vier Millionen Lizenzen verkauft wurden.
Der Erfolg gilt nicht allein für die Lizenzen, auch der Verkauf neuer Notebooks und PCs profitiert laut Ballmer von Windows 8. Der britische Elektronikfachhändler Dixons hat nach Angaben von Ballmer in der Woche nach dem Windows-8-Start 20 Prozent mehr Notebooks abgesetzt.
Der Erfolg von Windows 8 dürfte auch am Einführungsangebot von Microsoft liegen. Noch bis zum 31. Januar 2013 läuft eine spezielle Einführungsaktion, bei der das Upgrade auf Windows 8 für 29,99 Euro angeboten wird. Wer seit dem 02. Juni 2012 einen neuen Windows-PC erworben hat, kann das Upgrade für 14,99 Euro erwerben. (mja)
Ihre Meinung zum Artikel
Benutzername:
Passwort: