Tipp für Microsoft Windows

Windows - unsichere Dateien und Anwendungen öffnen

25.06.2013 (aktualisiert) | von Bernhard Haluschak (Redaktion) 
Bernhard Haluschak
Bernhard Haluschak ist als Redakteur bei TecChannel tätig. Der Dipl. Ing. FH der Elektrotechnik / Informationsverarbeitung blickt auf langjährige Erfahrungen im Server- und Netzwerk-Umfeld zurück. Besonders reizvoll sind für ihn neue Technologien wie Virtualisierung und Cloud sowie die rasante Evolution von Smartphone und Tablets. Im diesem Kontext ist für den Fachredakteur auch das Thema Security äußerst wichtig. Die kritische Betrachtung der IT  in Form von Tests und das Auseinandersetzen mit dieser sammelte der Technologie-Experte vor seiner journalistischen Laufbahn in Entwicklungslabors, in der Qualitätssicherung sowie als Laboringenieur in namhaften Unternehmen.
Email:
Connect:
Aufmacherbild
Oft kommt es vor, dass Windows den Zugriff auf bestimmte Dateien oder Anwendungen verweigert. Es erscheint die Meldung: "Durch die Internetsicherheitseinstellungen wurde verhindert, dass eine oder mehrere Dateien geöffnet wurden." Mit unserem Tipp beheben Sie das Problem schnell.
Lösung: Laut Microsoft versuchen Sie eine Datei oder Anwendung zu öffnen, die das System als unsicher einstuft. Dies ist der Fall, wenn die Optionen in der entsprechende Internetzone mit einer "zu starken" Sicherheitseinstellung arbeitet.
Hilfreich: Hier müssen Sie Einstellungen vornehmen, um unsichere Dateien oder Anwendungen trotzdem starten zu können.
Hilfreich: Hier müssen Sie Einstellungen vornehmen, um unsichere Dateien oder Anwendungen trotzdem starten zu können.
Hilfreich: Hier müssen Sie Einstellungen vornehmen, um unsichere Dateien oder Anwendungen trotzdem starten zu können.
Um das Problem zu lösen und unsichere Dateien und Anwendungen trotzdem ausführen zu können, müssen Sie die Sicherheitseinstellungen im Internet Explorer modifizieren. Dazu gehen Sie im IE in Extras / Sicherheit und Stufe anpassen… . Im Fenster suchen Sie nach der Option Verschiedenes und weiter nach Anwendungen und unischere Dateien starten. Hier stehen dem Anwender drei verschiedene Optionen zur Verfügung. Sie müssen jetzt die mittlere Option Bestätigen (empfohlen) oder Aktivieren (nicht sicher) wählen.
Produkte: Der Trick funktioniert unter Windows Vista, Windows 7 und Windows 8.
'Security-Newsletter' bestellen!