Kostenloses Admin-Tool

Microsoft stellt SQL Server 2012 Best Practices Analyzer zum Download parat

Malte Jeschke
Malte Jeschke ist Leitender Redakteur bei TecChannel. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich intensiv mit professionellen Drucklösungen und deren Einbindung in Netzwerke. Daneben gehört seit Anbeginn sein Interesse mobilen Rechnern und Windows-Betriebssystemen. Dank kaufmännischer Herkunft sind ihm Unternehmensanwendungen nicht fremd. Vor dem Start seiner journalistischen Laufbahn realisierte er unter anderem für Großunternehmen IT-Projekte.
Email:
Connect:
Foto: Microsoft
Foto: Microsoft
Für Administratoren hat Microsoft das Tool SQL Server 2012 Best Practices Analyzer konzipiert. Diese können damit ihre Konfiguration überprüfen und auf potenzielle Probleme untersuchen.
Der SQL Server 2012 Best Practises Analyzer (BPA) sammelt Informationen über die Konfiguration des Server und der darauf installierten Instanzen. Dabei wird untersucht, ob die vorliegenden Einstellungen den empfohlenen entsprechen. Abweichungen von entsprechenden Empfehlungen werden in Reports angezeigt.
Zudem soll das Problem potenzielle Probleme in der vorliegenden Installation erkennen und entsprechende Lösungsansätze für diese liefern. Folgende Windows-Versionen werden unterstützt: Windows 7, Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2. Voraussetzung sind darüber hinaus die PowerShell V2.0 sowie der Microsoft Baseline Security Analyzer (siehe auch Kostenloses Microsoft-Tool - Computer im Netzwerk auf Sicherheitslücken untersuchen). (mje)
'Server-Newsletter' bestellen!

Kostenlose AppsGratis-Apps für Smartphones und Tablet-PCs
Holen Sie sich die kostenlosen TecChannel-Apps für iPhone, iPad, Android, bada und Windows 7 Slate. Oder nutzen Sie mobil.tecchannel.de für alle Geräte.



Ihre Meinung zum Artikel
Benutzername:
Passwort: