Die Server- und Storage-Produkte der großen Hersteller

Die richtige Hardware für Virtualisierung und Cloud Computing

22.02.2011 (aktualisiert) | von Uli Ries
Aufmacherbild
Virtualisierung. und Cloud Computing sind die beherrschenden Themen im Serverumfeld. Dell, Fujitsu, HP und IBM offerieren ein dafür umfangreiches Portfolio an Server- und Storage-Systemen. Wir geben eine Übersicht über das aktuelle Angebot.
Die Server-Performance ist in den vergangenen Jahren überdurchschnittlich gestiegen. Demgegenüber ist die Leistungsaufnahme der Serversysteme in Bezug auf die Rechenleistung enorm gesunken. Um die Systemleistung entsprechend effizient zu nutzen, ist der Einsatz von Virtualisierungstechnologien unumgänglich. Damit sollen die IT-Abteilungen in den Unternehmen - laut den Serverherstellern - ihre IT-Kosten deutlich reduzieren können.
Doch die Virtualisierung erfordert auch eine deduzierte Hardware, die speziell an die neue Technologie angepasst ist. Diese muss die Hauptkriterien Ausfallsicherheit und Skalierbarkeit erfüllen und darüber hinaus leicht zu verwalten sein. Allerdings stehen dabei nicht nur die Serversysteme im Fokus, vielmehr muss auch die Storage-Hardware entsprechend für die Virtualisierungstechnologien ausgelegt sein
In unserem Beitrag geben wir einem Überblick, welche aktuelle Server- und Storage-Hardware die Systemhersteller für die Virtualisierung sowie das Cloud Computing anbieten.
'Server-Newsletter' bestellen!

Kostenlose AppsGratis-Apps für Smartphones und Tablet-PCs
Holen Sie sich die kostenlosen TecChannel-Apps für iPhone, iPad, Android, bada und Windows 7 Slate. Oder nutzen Sie mobil.tecchannel.de für alle Geräte.



Das könnte Sie auch interessieren
Ihre Meinung zum Artikel
Benutzername:
Passwort: