Sie sind hier: Produkte » Tools » Storage » FreeFileSync

FreeFileSync

RSS
Testberichte (1)
Leser-Rating (0)
Produkt bewerten
5 Mit 5 Sternen bewerten. 4 Mit 4 Sternen bewerten. 3 Mit 3 Sternen bewerten. 2 Mit 2 Sternen bewerten. 1 Mit einem Stern bewerten.
FreeFileSync (Foto: Bernhard Haluschak)
FreeFileSync FreeFileSync FreeFileSync
FreeFileSync
Hersteller: ZenJu

Aktuelle Version: 5.14
Preis: kostenlos
Sprache: deutsch; mehrsprachig
System: Windows, ab XP und Server 2003; Mac OS X; Ubuntu Linux 12.10; Fedora Linux 18; SuSE Linux 12.2; Debian Linux 7.0
Fazit: Mit dem für Windows und Linux erhältlichen, quelloffen lizenzierten Tool FreeFileSync kann der Anwender sehr einfach und komfortabel Dateien auf unterschiedlichen Datenträgern wie externe Festplatte, USB-Stick oder interne HDD beziehungsweise SSD synchronisieren beziehungsweise vergleichen. Sowohl die Dateiattribute von Linux und Windows sowie die erweiterten Attribute von NTFS werden unterstützt. Dabei stehen dem User viele verschiedene Optionen und Filterfunktionen zur Verfügung, jedoch ist das kostenlose Programm natürlich weder in Leistungsumfang noch Performance mit professionellen Anwendungen vergleichbar. Darüber hinaus kann das Tool auch komplette Ordner und Verzeichnisbäume spiegeln. Besonders hilfreich sind Synchronisationsregeln und diverse Filter, die der Anwender nach eigenen Wünschen erstellen kann, und die auch die Anwendung von Umgebungsvariablen bzw. Makros und die Automatisierung als Batch-Job erlauben. Korrekt behandelt werden auch spezifische Linux-Phänomene wie symbolische Links. Auch eine Konflikterkennung, die den Anwender beim Vergleichen von unterschiedlichen Daten unterstützt, fehlt nicht. Das Programm ist nahezu selbsterklärend, so dass die Bedienung auch von ungeübten Usern schnell verstanden wird. Besonders hilfreich ist dabei die teils grafische Bedienoberfläche. Wer viel mobil arbeitet, für den kann außerdem die portable Version des FreeFileSync-Tools besonders nützlich sein. Allerdings muss diese erst über die Installationsroutine auf einem USB-Stick eingerichtet werden. Das Programm kann auf der Sourceforge-Seite des Herstellers heruntergeladen werden.

TecChannel Test zu FreeFileSync

Videos zu FreeFileSync

Backup With FreeFileSync

TecChannel Ratgeber zu FreeFileSync

Ähnliche Produkte der Kategorie Storage
Duplicati
Duplicati
Duplicati ist ein Open Source-Tool, mit dem sich Backups von w... » mehr ...
CCleaner
CCleaner
Es gibt mehrere Gründe auf dem eigenen PC ein Aufräum-Tool zu ... » mehr ...
PureSync
PureSync
PurSync ist ein hilfreiches Storage-Tool, um Dateien an zwei v... » mehr ...
AllDup
AllDup
Das kostenlose Windows-Tool AllDup hilft bei der Suche nach Du... » mehr ...
Comodo Time Machine
Comodo Time Machine
Snapshots sind bei virtuellen Maschinen ein völlig normalen Vo... » mehr ...
UNetbootin
UNetbootin
Mit UNetbootin können Sie aus ISO-Dateien bootbare USB-Laufwer... » mehr ...
CrystalDiskInfo
CrystalDiskInfo
Meist kommen Tools wie CrystalDiskInfo erst zum Einsatz, nachd... » mehr ...
DriveInfo (Foto: Dirk Hauschild)
DriveInfo
DriveInfo erteilt Auskunft über Festplatten und USB-Sticks, di... » mehr ...