Sie sind hier: Produkte » Tools » Sicherheit » Vidalia

Vidalia

RSS
Testberichte (1)
Leser-Rating (0)
Produkt bewerten
5 Mit 5 Sternen bewerten. 4 Mit 4 Sternen bewerten. 3 Mit 3 Sternen bewerten. 2 Mit 2 Sternen bewerten. 1 Mit einem Stern bewerten.
Vidalia
Vidalia Vidalia Vidalia
Vidalia
Hersteller: The TOR Project

Aktuelle Version: 0.2.20 (stable); 0.3.1 (alpha)
Preis: kostenlos
Sprache: mehrsprachig
System: Microsoft Windows; Linux; Mac OS X
Fazit: Vidalia ist ein Frontend, um The Onion Router (TOR) bequem zu steuern. Dieses Programm verspricht bei Verwendung einer verschlüsselten Verbindung vollständig anonyme Bewegungen im Netz. Da die IP-Adresse nicht mehr zu ermitteln ist, können weder Behörden noch Serverbetreiber einen Nutzer einer natürlichen Person zuordnen. Das dann als Surface Web betitelte, gewöhnliche Internet wird von der Software außerdem um ein so genanntes Darknet erweitert, indem TOR eine eigene Top Level Domain .onion schafft. Sie ist ohne Verwendung des Anonymisierungsprogramms nicht zugänglich und wird auch nicht von Suchmaschinen indiziert. Genau wie die Nutzer sind diese Seiten nicht zu lokalisieren und die Betreiber bleiben anonym. Beide Seiten der Anonymisierung werden erreicht, indem einzelne, mehrfach verschlüsselte Anfragen zufällig zwischen TOR-Nutzern hin- und he geschickt werden, bevor sie den Server erreichen. Leider ist die Einrichtung von TOR üblicherweise nur durch die Bearbeitung komplexer Konfigurationsdateien möglich. Hingegen erlaubt es Vidalia, nicht nur die Verbindung mit einigen wenigen Klicks zu anonymisieren. Sonderndas Tool, ermöglicht auch die Option, selbst zur Bridge oder zum Relay zu werden. Das Programm ist für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar. Windows- und Mac-OS-X-Nutzer finden die benötigten Installer direkt auf der Webseite, Linux-Anwender erhalten Links zu den betreffenden Repositories. Die Benutzeroberfläche von Vidalia ist auf allen Plattformen recht aufgeräumt und erlaubt einen schnellen Einstieg. Wer tiefer in die Materie einsteigen möchte, nutzt die beiliegende, äußerst umfangreiche Dokumentation. Ein Wort der Warnung ist allerdings angebracht: Sämtliche Daten können vom letzten Knotenpunkt im TOR-Netz mitgelesen werden, sofern auf das Surface Web zugegriffen wird. Sind diese also nicht verschlüsselt, wird es einem gewieften Angreifer ein leichtes sein, sie mitzulesen. Außerdem empfiehlt das TOR-Projekt den Einsatz von Vidalia im Tor Browser Bundle. Einem Paket aus Vidalia, Tor, Torbutton und Firefox ESR, das die Konfiguration auf einen Doppelklick vereinfacht und sicherer ist als der Einsatz im gewöhnlichen Browser.

TecChannel Test zu Vidalia

Videos zu Vidalia

TecChannel Ratgeber zu Vidalia

Ähnliche Produkte der Kategorie Sicherheit
Sandboxie
Sandboxie
Sandboxie ist ein kompaktes Sicherheits-Tool, mit dem sich Pro... » mehr ...
BoxCryptor
BoxCryptor
Daten in der Cloud zu sichern mag komfortabel sein, um die Sic... » mehr ...
Remove Fake Antivirus
Remove Fake Antivirus
Wohl jedem, der oft im Netz unterwergs ist, ist wohl scho einm... » mehr ...
KiTTY
KiTTY
KiTTY ist ein sogenannter Fork, also eine Projektabspaltung de... » mehr ...
Buster Sandbox Analyzer
Buster Sandbox Analyzer
Buster Sandbox Analyzer ist ein kostenloses Windows-Tool, mit ... » mehr ...
1PW Passwortverwaltung
1PW Passwortverwaltung
Der moderne IT-Konsument ist oft schwer von der Notwendigkeit ... » mehr ...
Steganos Safe
Steganos Safe
Steganos Safe ist ein umfangreich ausgestatteter Datentresor. ... » mehr ...
Safey
Safey
Digitale Daten zu schützen ist nicht immer einfach. Das kosten... » mehr ...