Kostenlose Tools für PC, Notebook, Netbook

Windows-Systemwartung mit Freeware

29.12.2012 (aktualisiert) | von Michael Rupp
Aufmacherbild
Bei der Wartung, Optimierung und Erhöhung der Sicherheit von Windows-Clients assistieren dem Administrator und Endanwender Gratis-Tools. Wir stellen empfehlenswerte Systemwartungs-Utilities vor.
Freeware für das Betriebssystem erleichtert Windows-Verantwortlichen die Einrichtung, Aufrüstung, Pflege und Optimierung von Client-Systemen. Dabei geht es beispielsweise um das Entfernen nicht mehr benötigter Benutzerdateien und die De-Installation von Software, die Aktualisierung der Registry und das Überprüfen der Laufwerke. Dabei und bei vielen weiteren Wartungsaufgaben assistieren Freeware-Tools. Bis auf wenige Ausnahmen dürfen die auf den folgenden Seiten vorgestellten Utilities auch in Firmen kostenlos verwendet werden. Im Einzelnen hilft ein Blick in die Lizenzbedingungen.

Update: Easeus Partition Master & Defraggler: Tools zur Laufwerkswartung

Das Tool Easeus Partition Master bietet auch in der kostenlosen Home-Version Basis- und fortgeschrittene Partitionierungsfunktionen. Es eignet sich dank seiner übersichtlichen Oberfläche auch für weniger versierte Anwender. Sie können Partitionen erzeugen und löschen, zusammenfügen und trennen, sie verschieben, kopieren und formatieren sowie ihre Größe anpassen. Außerdem lassen sich komplette Partitionen verstecken und so Daten schützen.
Easeus Partition Master Home: Auch in der Gratisvariante ist der Festplattenassistent gut ausgestattet.
Easeus Partition Master Home: Auch in der Gratisvariante ist der Festplattenassistent gut ausgestattet.
Easeus Partition Master Home: Auch in der Gratisvariante ist der Festplattenassistent gut ausgestattet.
Mit Hilfe des kostenlosen Programms File Menu Tools erweitern Sie die Fähigkeiten im Explorer des Kontextmenüs um zusätzliche Dateioperationen. Damit können Sie auch Dateien sofort endgültig löschen oder in bestimmte Ordner verschieben. Ebenso ist es möglich, externe Programme zu starten oder auch Einträge zu löschen, die andere Programme eingefügt haben. Zusätzlich können Sie das Untermenü "Senden an" Ihren Bedürfnissen entsprechend anpassen.
Von Zeit zu Zeit setzen Administratoren trotz Windows-Automatisierung auf ein Defragmentieren der Laufwerke. Es gilt, die verstreut abgelegten Speicherbereiche wieder an einem Stück verfügbar zu machen. Für diese Aufgabe brauchen Sie keine kostenpflichtige Software. Mit dem Programm Defraggler können Sie eine vollständige Festplatte aufräumen lassen oder nur bestimmte Dateien und Ordner. Das ist besonders gut zu gebrauchen, wenn Sie nur schnell eine Datenbank oder eine größere Videodatei defragmentieren möchten.
'Nachrichten morgens' bestellen!

Kostenlose AppsGratis-Apps für Smartphones und Tablet-PCs
Holen Sie sich die kostenlosen TecChannel-Apps für iPhone, iPad, Android, bada und Windows 7 Slate. Oder nutzen Sie mobil.tecchannel.de für alle Geräte.



Links zum Artikel




Ihre Meinung zum Artikel
Benutzername:
Passwort: