Der Superbrowser: Anwender installiert 100 Erweiterungen in Firefox

27.02.2006
Ein Anwender hat 100 der populärsten Erweiterungen gleichzeitig für seinen favorisierten Browser Firefox installiert.
Das Ganze dient laut eigenen Angaben einem Experiment. Aus den derzeit 1148 existierenden Erweiterungen wählte der User 100 der populärsten aus und installierte diese gleichzeitig in Firefox. Er versuchte auch, Duplikate bei Extensions mit ähnlichen Funktionalitäten zu vermeiden. Extension Nummer 100 war der XPI Delay Remover. Weiterhin fanden Erweiterungen wie zum Beispiel FlashGot, FoxyTunes und FireFTP Einzug. Der derart modifizierte Browser arbeitete laut Tester außerordentlich stabil.
Alles in allem sei der User sehr beeindruckt gewesen. Der Browser sei auf dem Testrechner ein wenig langsam gewesen. Das größte Problem sei die Status-Zeile gewesen. Diese wurde auf manchen Webseiten so groß, dass der Anwender das Browser-Fenster auf einen zweiten Monitor erweitern musste. Bilder des Experiments finden Sie auf der Testbericht-Seite des Users. (jdo)
Sie interessieren sich für Linux? Dann abonnieren Sie doch den kostenlosen Linux-Newsletter von tecCHANNEL. Er wird in der Regel ein Mal pro Woche am Freitag verschickt und enthält nur die für Linux-Anwender relevanten News und Beiträge von tecChannel.de. So sparen Sie Zeit und sind trotzdem voll informiert. Hier geht es zur Anmeldeseite.
tecCHANNEL Shop und Preisvergleich
Links zum Thema Linux
Angebot
Bookshop
eBooks (50 % Preisvorteil)
Software-Shop

Kostenlose AppsGratis-Apps für Smartphones und Tablet-PCs
Holen Sie sich die kostenlosen TecChannel-Apps für iPhone, iPad, Android, bada und Windows 7 Slate. Oder nutzen Sie mobil.tecchannel.de für alle Geräte.



Ihre Meinung zum Artikel
Benutzername:
Passwort: