Canon imageFORMULA P-208

Duplex-Dokumentenscanner für den mobilen Einsatz

Malte Jeschke


Malte Jeschke ist Leitender Redakteur bei TecChannel. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich intensiv mit professionellen Drucklösungen und deren Einbindung in Netzwerke. Daneben gehört seit Anbeginn sein Interesse mobilen Rechnern und Windows-Betriebssystemen. Dank kaufmännischer Herkunft sind ihm Unternehmensanwendungen nicht fremd. Vor dem Start seiner journalistischen Laufbahn realisierte er unter anderem für Großunternehmen IT-Projekte.


 
Email:
Connect:
Foto: Canon
Foto: Canon
Canon hat mit dem imageFORMULA P-208 einen mobilen Dokumentenscanner angekündigt. Das 600 Gramm schwere Gerät kann dank zweier Bildsensoren beide Seiten eines Dokumentes in einem Durchgang erfassen. Per WiFi-Zubehör lässt sich einfach auf Smartphones und Tablets scannen.
Mit dem Gerät richtet sich Canon an Anwender, die unterwegs Dokumente oder Formulare erfassen müssen. Die Abmessungen des Canon imageFORMULA P-208 sollen bei 312 x 55 x 50 mm liegen, das Gewicht 600 Gramm betragen. Der Anschluss erfolgt über USB an Windows- oder Mac-OS-Systeme. Die Installation eines Treibers sei nicht zwangsweise erforderlich, per im Chip integrierter CaptureOnTouch-Lite-Software könne man direkt scannen. Ein Treiberpaket für Windows und Mac stünde optional zur Verfügung. Die Stromversorgung erfolgt gleichfalls per USB.
Mit dem optionalen Zubehör, der WiFi-Box WU10, soll sich der mobile Scanner via App auch von Smartphones und Tablets aus nutzen lassen, um Dokumente direkt in entsprechenden Cloud-Anwendungen abzulegen.
Die eingescannten Vorlagen legt das Gerät wahlweise als PDF, PDF/A, TIFF, JPG oder in anderen Dateiformaten ab. Der Scanner arbeitet mit einer Auflösung von bis zu 600 dpi und soll bis zu 16 Bildern pro Minute einscannen können.
Laut Canon kann der Scanner nicht nur mit Papiervorlagen, sondern auch mit geprägten Karten oder beispielsweise Ausweisen umgehen. Der imageFORMULA P-208 bringt folgende Scanfunktionen mit: Schräglagenkorrektur, automatische Erkennung der Seitengröße und das automatische Entfernen von leeren Seiten.
Die Verfügbarkeit des mobilen Dokumentenscanners datiert Canon auf den Januar 2013, der Preis soll dann voraussichtlich bei knapp über 200 Euro liegen. (mje)

Kostenlose AppsGratis-Apps für Smartphones und Tablet-PCs
Holen Sie sich die kostenlosen TecChannel-Apps für iPhone, iPad, Android, bada und Windows 7 Slate. Oder nutzen Sie mobil.tecchannel.de für alle Geräte.



Ihre Meinung zum Artikel
Benutzername:
Passwort: