Aktueller Kernel und ext4-Unterstützung

Linux-Distribution Arch Linux 2009.02 steht bereit

17.02.2009 
Aaron Griffin hat die sofortige Verfügbarkeit der von einer Community entwickelten Linux-Distribution Arch Linux 2009.02 angekündigt. Die neue Version soll einige Probleme ausmerzen, die den Entwickler schon länger ein Dorn im Auge waren.
Arch Linux richtet sich an fortgeschrittene Linux-Anwender. Version 2009.02 bringt Kernel 2.6.28 und ext4-Unterstützung mit sich. Eine Installation lässt sich in eine root-Partition des Dateisystems ext4 vornehmen. Ebenso haben die Entwickler Wartungs- und Rettungs-Möglichkeiten für ext4-root-Partitionen implementiert. Weiterhin gibt es Ausweichs-Abbilder mit dem Startmanager ISOLINUX. Dies soll Anwendern helfen, die Schwierigkeiten haben, Grub-basierte-Images zu starten. Ebenso haben die Entwickler laut eigener Aussage der Installationsroutine diverse Bugfixes spendiert. Die Dokumentation will man ebenfalls auf den neuesten Stand gebracht haben.
Eine weitere Neuigkeit ist die Einbindung von AIF (Arch Linux Installation Framework). Die neuartige Installationsroutine befinde sich jedoch noch in der Entwicklungsphase. Sie können die Linux-Distribution von einem der Spiegel-Server herunterladen. Es stehen Abbilder für die Architekturen i686 und x86_64 zur Verfügung. (jdo)

Kostenlose AppsGratis-Apps für Smartphones und Tablet-PCs
Holen Sie sich die kostenlosen TecChannel-Apps für iPhone, iPad, Android, bada und Windows 7 Slate. Oder nutzen Sie mobil.tecchannel.de für alle Geräte.



Ihre Meinung zum Artikel
Benutzername:
Passwort: