Debian 3.1: Update Nummer vier ist verfügbar

06.11.2006
Das Debian-Team hat die sofortige Verfügbarkeit der vierten Update-Version von Debian 3.1 „Sarge“ angekündigt.
Neuerungen gibt es in dieser Version keine. Es ist mehr als Update-Version gedacht. Dieses Release behebt diverse Sicherheitslücken. Weiterhin haben die Entwickler einige Probleme gelöst. Neue Installationsmedien wird es laut Release-Notes keine geben. Anwender sollen für ein Upgrade die offiziellen Debian-Mirror benutzen. Dieses geschieht in der Regel mit dem Debian-Paket-Manager apt.
Die offizielle Ankündigung finden Sie hier. Dort ist auch im Detail beschrieben, welche Bugfixes die Entwickler der neuesten Version spendierten. Die Macher planen eine baldige Kreation von Update-CDs und DVDs. (jdo)
Sie interessieren sich für Linux? Dann abonnieren Sie doch den kostenlosen Linux-Newsletter von tecCHANNEL. Er wird in der Regel einmal pro Woche am Freitag verschickt und enthält nur die für Linux-Anwender relevanten News und Beiträge von tecChannel.de. So sparen Sie Zeit und sind trotzdem voll informiert. Hier geht es zur Anmeldeseite.
Ihre Meinung zum Artikel
Benutzername:
Passwort: