Schneller Gruppendrucker

Brother HL-S7000DN - Tintendruck mit 100 Seiten pro Minute

Malte Jeschke


Malte Jeschke ist Leitender Redakteur bei TecChannel. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich intensiv mit professionellen Drucklösungen und deren Einbindung in Netzwerke. Daneben gehört seit Anbeginn sein Interesse mobilen Rechnern und Windows-Betriebssystemen. Dank kaufmännischer Herkunft sind ihm Unternehmensanwendungen nicht fremd. Vor dem Start seiner journalistischen Laufbahn realisierte er unter anderem für Großunternehmen IT-Projekte.


 
Email:
Connect:
Foto: Brother
Foto: Brother
Brother erweitert sein Angebot an professionellen Druckern um ein tintenbasiertes Gerät, das mit einer nominellen Leistung von 100 Seiten pro Minute aufwartet. Möglich macht diese Leistung unter anderem ein feststehender Keramik-Druckkopf. Ausstattung und Leistung des monochromen Druckers adressieren größere Arbeitsgruppen.
Der Keramik-Druckkopf beherbergt 5198 Düsen, ist rund 21 cm breit und deckt so die gesamte Seitenbreite eines A4-Blattes ab. In Sachen Performance spricht Brother von bis zu 100 Seiten pro Minute, im Duplex-Betrieb sollen es noch 50 Seiten pro Minute sein. Im Lieferumfang ist eine Tintenpatrone mit einer Reichweite von 10.000 Seiten enthalten. Die als Verbrauchsmaterial erhältliche Patrone HC-05BK soll gemäß ISO/IEC 19752 eine Reichweite von 30.000 Seiten erlauben. Der Controller versteht sich auf PCL und Postscript sowie die direkten XPS-Druck. Das Gerät ist mit 512 MByte Speicher ausgerüstet, zudem stehen 2 GByte interner Speicher für die verschlüsselte Datenablage parat.
Der HL-S7000DN darf sich mit dem "Blauen Engel" schmücken. Zudem ist er von der Papiertechnischen Stiftung (PTS) in Sachen Dokumentenechtheit zertifiziert worden.
Brother HL-S7000DN: Gut, das im Ausgabefach bis zu 500 Blatt Platz finden. Der HL-S7000DN soll bis zu 100 Seiten pro Minute produzieren.
Brother HL-S7000DN: Gut, das im Ausgabefach bis zu 500 Blatt Platz finden. Der HL-S7000DN soll bis zu 100 Seiten pro Minute produzieren.
Brother HL-S7000DN: Gut, das im Ausgabefach bis zu 500 Blatt Platz finden. Der HL-S7000DN soll bis zu 100 Seiten pro Minute produzieren.
Foto: Brother
Der Brother HL-S7000DN ist ab Werk mit einer 500-Blatt-Papierkassette ausgerüstet, die Multifunktionszufuhr nimmt 100 Blatt auf. Optional kann man bis zu drei zusätzlichen Papierzuführungen mit einer Kapazität von je 500 Blatt hinzufügen. Die Standardpapierablage nimmt 500 Blatt auf, optional kann diese um weitere 500 Blatt aufgestockt werden. Die Abmessungen des Basisgerätes liegen bei 478 x 484 x 472 mm, das Gewicht immerhin bei 46 kg.
Lokalen Anschluss findet der Drucker per USB 2.0. Ins Netzwerk lässt er sich kabelgebunden oder via WLAN-Printserver integrieren. Im Tiefschlafmodus soll sich das Gerät 0,9 Watt genehmigen, während des Druckens seien es durchschnittlich 130 Watt. Nach Angaben von Brother nimmt das Gerät 85 Prozent weniger Energie auf als vergleichbar schnelle Laserdrucker.
Den HL-S7000DN bietet Brother als MPS-Lösung an, die monatliche Leasingrate liegt bei 82,74 Euro bei einer Laufzeit von 36 Monaten. Die SW-Seite soll in diesem Abrechnungsmodell 0,008 Euro kosten. Brother gewährt auf diesen Drucker 36 Monate Garantie. (mje)
'Netzwerk-Newsletter' bestellen!

Kostenlose AppsGratis-Apps für Smartphones und Tablet-PCs
Holen Sie sich die kostenlosen TecChannel-Apps für iPhone, iPad, Android, bada und Windows 7 Slate. Oder nutzen Sie mobil.tecchannel.de für alle Geräte.



Ihre Meinung zum Artikel
Benutzername:
Passwort: