Blackberry Presenter

Den Blackberry für Präsentationen nutzen

22.07.2010 | von Moritz Jäger (Autor) 
Moritz Jäger
Moritz Jäger ist freier Autor und Journalist in München. Ihn faszinieren besonders die Themen IT-Sicherheit, Mobile und die aufstrebende Maker-Kultur rund um 3D-Druck und selbst basteln. Wenn er nicht gerade für Computerwoche, TecChannel, Heise oder ZDNet.com schreibt, findet man ihn wahlweise versunken in den Tiefen des Internets, in einem der Biergärten seiner Heimatstadt München, mit einem guten (e-)Buch in der Hand oder auf Reisen durch die Weltgeschichte.
Email:
Aufmacherbild
Mit dem Blackberry Presenter können Vorträge und Präsentationen direkt von Ihrem Smartphone aus wiedergeben. Die Daten werden dabei per Bluetooth zwischen den Geräten ausgetragen.
Mit dem Blackberry Presenter können Sie Präsentationen direkt vom Smartphone aus halten. Das Gerät nutzt Bluetooth 2.0 um sich mit einem Software-Client auf Blackberry-Smartphones zu verbinden. Anschließend können Sie die Folien und Präsentationen direkt vom Handy aus abspielen. Laut RIM können Sie mit Bluetooth Entfernungen von bis zu zehn Metern überbrücken.
Der Blackberry Presenter wird an einem Beamer angeschlossen und empfängt Präsentationen per Bluetooth. (Quelle: RIM)
Der Blackberry Presenter wird an einem Beamer angeschlossen und empfängt Präsentationen per Bluetooth. (Quelle: RIM)
Der Blackberry Presenter wird an einem Beamer angeschlossen und empfängt Präsentationen per Bluetooth. (Quelle: RIM)
Der Blackberry Presenter wird per VGA- oder S-Video-Anschluss an einen Projektor angeschlossen. Unterstützt werden die Auflösungen 640x480, 800x600 und 1024x768. Über einen Schalter können Sie außerdem zwischen NTSC und PAL wechseln. Daneben benötigt der Presenter einen Stromversorgung, diese wird über eine USB-Schnittstelle zur Verfügung gestellt.
Der Blackberry Presenter kostet 149 Euro und kann direkt im Online-Shop von RIM bestellt werden. Unterstützt werden sämtliche Blackberry-Smartphones mit Ausnahme des Curve 8300 und der ersten Generation des Flip.
'Mobile-Newsletter' bestellen!