Ein freundliches Hallo,

ich möchte alle Interessierten einmal ermuntern Ihre Erfahrungen mit dem Support von NAS Systemen hier zu berichten. Damit meine ich nicht die technischen Details sondern vergleichbare Qualitätsmerkmale wie

Erreichbarkeit,
kostenfreie Rufnummer
Chatt oder E-mail Support
Technische Kompetenz
Sprach-Kompetenz
Antwortzeiten
gerne auch Pre-Sales Erfahrungen

Mein aktueller Anlaß ist die sind meine Erfahrungen mit Synology.

Im Dezember 2012 laß ich den Tec Channel Artikel "Die beliebtesten NAS des Jahres 2012 für den professionellen Einsatz" , die Ergebnisse hinsichtlich Leistung bei der Synology NAS hatten mich neugierig gemacht. Ich wählte die Rufnummer des Synology Deutschland Kontakts, eine Düsseldorfer Festnetznummer und war sogleich mit einem Callcenter verbunden, ich bekundete PreSales Beratungsbedarf und wurde am nächsten Tag zurück gerufen. Der technisch sehr versierte Mitarbeiter nahm sich viel Zeit für die Beratung, gab mir seine Mail-Adresse für direkte Kontaktmöglichkeiten. Auch die weiteren kontaktaufnahmen waren unproblematisch, ich wurde teilweise innerhalb weniger Stunden zurückgerufen, einmal konnte ich sogar direkt durch gestellt werden.

Diese "scheinbar" gute Kontaktmöglichkeit, ließ mich darüber hinweg sehen, dass Synology keierlei Service Erweiterungen für seine vielgelobten Systeme anbietet und so erwarb ich eine RS3412xs und eine DS1512+.

Bereits mit der veralteten Installations CD begannen die Probleme, der von mir kontaktierte Support war nun weder gut erreichbar noch kompetent, ich schob es auf die Vorweihnachtszeit. Eine E-Mail Anfrage vom 11. Dezember blieb trotz zwei Erinnerungsmails einfach unbeantwortet. Zwischen Weihnachten und Neujahr war das Call Center offenbar nur noch von einem einzigen Mitarbeiter besetzt, der nach eigenen Angaben kein Techniker war und zugab, dass alle Techniker in Urlaub seien. Und man mag es kaum glauben, in 2013 hat sich die Erreichbarkeit sogar noch weiter verschlechtert, tagelang war nur ein Freizeichen, seit heute ist dauerhaft besetzt, E-Mail auch an den zunächst freundlichen PreSales Kontakt bleiben unbeantwortet.

Aufgrund dieser, möglicherweise, sehr subjektiven negativen Erfahrungen mit dem Synology-Support Deutschland kann ich nicht verstehen, wie Unternehmen Synology Systeme einsetzen können. Ich hätte es auch nicht für möglich gehalten, dass so etwas überhaupt möglich ist. Aus meiner Sicht ist bei Störungen ein schneller Zugriff auf den Support im Unternehmenseinsatz unerläßlich.

Wie seht Ihr das?
Gibt es andere Erfahrungen mit Synology?
Welcher NAS Hersteller, bietet hier mehr?

Mit besten Grüßen

Stefan

PS: Und an die TecChannel redaktion habe ich die Bitte, den versuch zu unternehmen die Supportqualität auch als Merkmal zu berücksichtigen.