Mein alter Epson Stylus CX5400 weigert sich die schwarze Patrone richtig zu erkennen.

Auf dem Displaz laeuft der schriftzug "Black ink out (...)" und dann die Hinweise wie man die Patronen auswechselt.

Die Patrone ist aber eine Original Epson Patrone, brandneu und randvoll. Sie wird einfach nicht als gefuellt erkannt. Patronen anderer Hersteller auch nicht. Die drei anderen Patronen sind uebrigens ebenfalls voll, werden aber zumindest als zu 9% gefuellt erkannt.

Auf dem Drucker leuchtet die Fehlerleuchte durchgehend, kein Blinken o.ae.


Mit dem SSC Tool konnte ich leider nichts ausrichten, auch dort wird die Patrone als nicht vorhanden angezeigt.


1.Wie bringe ich das Geraet dazu, die schwarze Patrone richtig zu erkennen?

2. Liegt es an dem Chip der Patrone oder an dem Patronenkontakt des Geraets?

3. Kann ich so etwas wie ein Firmware Update machen, was das Problem loest?

Danke fuer jede Hilfe!

Timbo