Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    01 2007
    Beiträge
    9

    Domain beitritt

    guten abend
    was genau heisst diese meldung und wie kann ich sie beheben?

    "bei dem versuch der domain "mylocaldomain" beizutreten, trat der goldende fehler auf:
    fehler beim versuch, den dns-namen eines domaincontrollers in der domaine der beigetreten wurde auzulösen. stell sie sicher, das dieser client zum erreichen des dnsserver konfiguriert ist der dnsnamen in der zieldomain aufgelöen kann.

    systeminfos:
    router (motorola) = internet zugang und dhcp-server
    datenserver: win2003 (IIS,FilServer)
    1client xp
    1client win7

    win2003: ipconfig infos
    hostname: srv1
    primärer dns-suffix: mylocaldomain
    knotentyp: unbekannt
    iprouting aktiviert: nein
    wins-proxy aktiviert: nein
    dns-suffixsuchliste: mylocaldomain.local
    dhcp aktiviert: nein
    ip: 192.168.1.2
    subnetz: 255.255.255.0
    standardgateway: 192.168.1.1
    dnsserver: 192.168.1.1 (1tes subnetz auf router)
    dnsserver: 192.168.2.1 (2tes subnetz auf router)

    xp: ipconfig infos
    hostname: xp1
    primärer dns-suffix: mylocaldomain
    knotentyp: broadcast
    iprouting aktiviert: nein
    wins-proxy aktiviert: nein
    dns-suffixsuchliste: mylocaldomain
    dhcp aktiviert: ja
    ip: 192.168.1.11
    subnetz: 255.255.255.0
    standardgateway: 192.168.1.1
    dnsserver: 192.168.1.1 (1tes subnetz auf router)

    win7: ipconfig infos
    hostname: win71
    primärer dns-suffix:
    knotentyp: broadcast
    iprouting aktiviert: nein
    wins-proxy aktiviert: nein
    dns-suffixsuchliste:
    dhcp aktiviert: ja
    autokonfig: ja
    ip: 192.168.1.14
    subnetz: 255.255.255.0
    standardgateway: 192.168.1.1
    dnsserver: 192.168.1.1 (1tes subnetz auf router)
    netbios über tcp/ip: aktiviert


    was ist falsch, das ich den win7 nicht in die domain aufnehmen kann?

  2. #2
    Registriert seit
    08 2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von delfin Beitrag anzeigen
    was ist falsch, das ich den win7 nicht in die domain aufnehmen kann?
    Win7's DNS sollte der Server sein, nicht der Router.

  3. #3
    Registriert seit
    01 2007
    Beiträge
    9
    auch wenn ich die 1.2 (server) als dns eintrage kann ich nit zur domaine hinzufügen.

  4. #4
    Registriert seit
    08 2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    40
    Ist auf dem Server DNS-Server eingerichtet?

  5. #5
    Registriert seit
    12 2006
    Ort
    Armstorf
    Beiträge
    1.815
    Hallo,

    welches Windows 7 verwendest du?
    Was passiert wenn du srv1.mylocaldomain versuchst anzupingen?
    Was erscheint wenn du bei cmd nslookup eingibst?
    Wie schon geschrieben prüfe ob der DNS Server installiert und auch erreichbar ist.

    MfG Linfre

  6. #6
    Registriert seit
    01 2007
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Taskmanager Beitrag anzeigen
    Ist auf dem Server DNS-Server eingerichtet?
    NEIN, auf dem Win2003 ist kein DNS und DHCP Server eingerichtet/aktiviert.
    DHCP ist auf dem Router, DNS brauchte ich bisher nicht funktionierte ohne.

    Zitat Zitat von LinFre Beitrag anzeigen
    Hallo,
    welches Windows 7 verwendest du?
    Was passiert wenn du srv1.mylocaldomain versuchst anzupingen?
    Was erscheint wenn du bei cmd nslookup eingibst?
    Wie schon geschrieben prüfe ob der DNS Server installiert und auch erreichbar ist.
    MfG Linfre
    Win7 Prof 64bit und/oder 62bit
    Wenn ich ihn anbinge, kommt ein echo zurück.
    nslookup srv = DS request timed out. Standardserver = Server unknow

  7. #7
    Registriert seit
    08 2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von delfin Beitrag anzeigen
    NEIN, auf dem Win2003 ist kein DNS und DHCP Server eingerichtet/aktiviert.
    Nun, dann macht es natürlich auch keinen Sinn, die 192.168.1.2 als DNS anzugeben!


    Denke doch noch einmal über Deine Fehlermeldung nach:

    Zitat Zitat von delfin Beitrag anzeigen
    fehler beim versuch, den dns-namen eines domaincontrollers in der domaine der beigetreten wurde auzulösen. stell sie sicher, das dieser client zum erreichen des dnsserver konfiguriert ist der dnsnamen in der zieldomain aufgelöen kann.

    Tipp: http://openbook.galileocomputing.de/....htm#Xxx999147 ff.

    Zitat Zitat von delfin Beitrag anzeigen
    DNS brauchte ich bisher nicht funktionierte ohne.
    Jetzt würde ich an Deiner Stelle aber den Server korrekt einrichten!
    Geändert von Taskmanager (18.02.2012 um 10:40 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    02 2012
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Taskmanager Beitrag anzeigen
    Nun, dann macht es natürlich auch keinen Sinn, die 192.168.1.2 als DNS anzugeben!


    Denke doch noch einmal über Deine Fehlermeldung nach:




    Tipp: http://openbook.galileocomputing.de/....htm#Xxx999147 ff.



    Jetzt würde ich an Deiner Stelle aber den Server korrekt einrichten!
    Alternativ einfach in der hosts Datei (c:\windows\system32\drivers\etc\hosts)direkt auf deinen Server verweisen mit einem Eintrag wie: srv1 192.168.1.1

    Es ist aber auch durchaus möglich, dass Windows 7 dennoch den ihm angegebenen DNS-Server nach dem Server befragt. Da könnte z.B. auch eine feste IP-Adresse im Router für den Server im DHCP-Table (falls DHCP benutzt wird) helfen. Wenn auch das keine Abhilfe schafft bleibt nur noch einen DNS Server auf den Windows Server 2003 aufzusetzen.

  9. #9
    Registriert seit
    08 2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von tsiwo Beitrag anzeigen
    Alternativ einfach in der hosts Datei [..] direkt auf deinen Server verweisen [..]
    Das ist doch alles nur Frickelei! Wer eine stabile und saubere Active Directory will, muss auch einen korrekt konfigurierten DNS-Server haben!

    Das ist ja auch der Sinn, die Verwaltung zu zentralisieren und nicht auf jedem Client nach Gutdünken manuelle Einträge vorzunehmen!

    Das gilt IMHO übrigens für DHCP genauso!

  10. #10
    Registriert seit
    10 2012
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    2

    Mögliche Lösung

    WICHTIG: von MS WIN können lediglich folgende Versionen: Professional / Ultimate / Enterprise zu einer Domäne hinzugefügt werden.
    Es liegt wahrscheinlich daran, dass du auf dem Server IPv6 und auf dem Client ebenfalls IPv6 aktiviert hast, wenn du die Option IPv6 auf beiden Seiten deaktiviert sollte es funktionieren.

    Wie konfiguriere ich einen Server?
    1. eine (oder mehrere) statische IP(s) vergeben und dem Server einen Namen, zum Beispiel "srv-master" (Neustart)
    2. Treiber installieren
    3. bei MS WIN 2008 R2 das SP1 + Updates
    4. Rollen Active Directory Domänedienste installieren
    5. AD DC mittels dcpromo.exe (wenn erfolgreich, ist ein Neustart zwingend)
    6. DNS Server -> reverse Lookup Zone -> IPv4 -> 192.168.2 hinzufügen [wird im unteren Teil des Fensters 2.168.192 angezeigt] (Die restlichen Einträge werden vom Server selbst angelegt!)
    7. Client IP auf automatisch stellen dann mittels Arbeitsplatz Eigenschaften die Domäne betreten (Neustart)
    8. Benutzerprofile auf dem Server müssen noch konfiguriert und ein Verzeichnis angelegt werden

    Ein Server sollte vernünftig konfiguriert werden. Darüber hinaus können auch mehrere Rollen auf einem Server ausgeführt werden....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Webspace über Domain rausfinden
    Von hasenhirn im Forum Tools, Dienste & Services
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 15:13
  2. gelöschte bzw. freigewordene Domain
    Von domaincup im Forum Internet & Netzwerke - Andere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2006, 13:45
  3. Domänen/Internet Domain Problem
    Von XXTomXX im Forum Windows Server
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2003, 03:39
  4. Citrix MetaFrameXP + Domain Controller
    Von cram77 im Forum Programme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2003, 14:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •