Volker Mink

Nach einer biologisch-technischen Ausbildung und einem Biotechnologie-Studium mit Ausrichtung Verfahrenstechnik sowie einer Diplomarbeit in Molekularbiologie/Biochemie begann er in der Assay-Entwicklung des Biotechnologie-Unternehmens Bayer CropScience und arbeitet heute bei Miltenyi Biotec. Die schnelle Umsetzung von Funktionsmustern in seinem Arbeitsbereich erfordert auch die Verwendung elektronischer Komponenten, die wiederum Hardware-Komponenten wie Schlauch- oder Spritzenkolben-Pumpen, Schrittmotoren oder Komponenten für Druck- und Temperaturmessung steuern. Hilfsmittel des sogenannten Rapid Prototyping ist beispielsweise die Verwendung der Arduino Entwicklungsumgebung.

Nachricht an Volker Mink