Daniel Pelke

Daniel Pelke kann auf eine 30-jährige Erfahrung in der IT-Branche zurückblicken und ist als CTO für EMC Deutschland tätig. Er ist bereits seit über 15 Jahren für EMC beziehungsweise der 2004 übernommenen Documentum GmbH tätig und hatte zuletzt die Position des Practice Directors im Presales-Bereich inne. Vor seiner Karriere bei EMC war er im Vertrieb und der Software-Entwicklung bei verschiedenen Unternehmen tätig, darunter bei der Hewlett-Packard GmbH, der Rücker GmbH, der ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH und der Nixdorf Computer AG, in der er seine IT-Laufbahn 1983 als Trainee begann. Daniel Pelke ist Diplom-Informatiker und hat an der Fachhochschule München studiert.