Andreas Gillhuber

Dipl.-Ing.univ. Andreas Gillhuber leitete über 10 Jahren bei Nokia Siemens Networks und Siemens eine Reihe großer Carve-out-, Restrukturierungs- und Outsourcing-Projekte, darunter das Outsourcing von SAP- und Non-SAP-Applikationen nach China/Indien/Brasilien, von TK-Dienstleistungen nach Vietnam, sowie von IT-Workplace-Dienstleistungen nach on-/near-shore. Weitere globale Change-Programme umfassten die Einführung von Social Media, Knowledge-Management und Unified Communication & Collaboration in über 100 Ländern, sowie internationale Rollouts von Mobile-Management, SAP- und Web-Plattformen sowie komplexer Cloud-Lösungen. Zuletzt war Gillhuber bei Nokia Siemens Networks Mitglied des deutschen Country Managements und Leiter des globalen IT End-user Computing für 80.000 Mitarbeiter.
Im Oktober 2012 wechselte Gillhuber zur RWE IT als Prokurist und Leiter IT-Infrastruktur der RWE AG Gruppe, Essen, mit Verantwortung für die weltweiten Rechenzentren, TK/Netzwerkdienste sowie alle End-user-Services- und -Geräte für die rund 70.000 RWE-Mitarbeiter europaweit. Dieser Bereich umfasst zusätzlich die IT-Security, Infrastruktur-Architektur, Projekte und die gruppenweiten SAP- und Web-Plattformen. Im RWE IT-Management betreut Gillhuber aktuell ein 2nd Generation Outsourcing-Projekt in Ungarn.

Im IDG Experts Network liefert Gillhuber Beiträge als unabhängiger Experte und nicht im Namen von RWE.

 

Nachricht an Andreas Gillhuber