- Anzeige -
powered by Cisco

Cisco Meraki Cloud Networking: Zentrales Netzwerk in sechs Schritten erstellen

Die Zeiten von komplizierten und multiplen Management-Plattformen sind vorbei. Mit der Meraki Cloud-Management-Architektur können Sie ein Netzwerk in sechs Schritten zentral erstellen.
Vorkenntnisse:
Foto: Cisco

Die cloudbasierte Meraki-Lösungen von Cisco vereinfachen Netze jeder Größenordnung. Dank des zentralen Managements von Wireless, Switching, Sicherheit und Mobile Device Management über die Cloud bietet Meraki Netzwerkadministratoren Kontrolle, Skalierbarkeit und Transparenz - ohne die Kosten und die Komplexität traditioneller Architekturen.

Cloud-basiertes Management ist einfach zu handhaben und ermöglicht nahtloses Wachstum - ohne Schulungen, spezielles Fachpersonal, weitere Hardware-Appliances oder Overlay Software.

Konfigurationen und Diagnosen lassen sich per Remote-Zugriff ebenso effektiv durchführen wie vor Ort, was die IT-Mitarbeiter entlastet.

01Erstellen Sie ein MerakiDashboard, um die Konfiguration zu starten

Um ein Meraki Dashboard zu erstellen, klicken Sie hier. Wählen Sie einfach "Account erstellen", geben Sie Ihre Informationen ein, wählen Sie die Region Europa und klicken Sie auf "Konto erstellen". Dann können Sie mit der Erstellung von Konfigurationen beginnen und bestehende Geräte hinzufügen.

Alternativ können Sie mit einem voll funktionsfähigen Demo-Dashboard hier starten - kostenlos. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein paar Basisinformationen, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse, einzugeben, um die Login-Details für den Zugang zu erhalten. Wählen Sie im nächsten Schritt alle Produktkategorien aus, die Sie interessieren, und klicken Sie dann auf "Start Demo". In dieser Live-Demo können Sie Konfigurationen erstellen, Änderungen speichern und Ihr Demo-Deployment für jede Art von Umgebung optimieren.

Über das Meraki Dashboard erfolgt die Konfiguration des Netzwerks.
Über das Meraki Dashboard erfolgt die Konfiguration des Netzwerks.
Foto: Cisco