x86-kompatibel: Neuer AMD Geode LX 800@0.9W

AMD hat mit dem Geode LX 800@0.9W seine Serie an Strom sparenden Prozessoren erweitert. Die x86-kompatible CPU arbeitet mit 500 MHz und besitzt eine TDP von 2,4 Watt.

Der AMD Geode LX ist für den Einsatz in Thin-Clients, Tablet PCs, Multimedia-Devices sowie den allgemeinen Embedded-Bereich vorgesehen. Die x86-kompatible CPU benötigt im typischen Betrieb bei 500 MHz zirka 1,6 Watt. Somit ist die Modellbezeichnung "@0.9W" zunächst etwas irreführend.

Die 0,9 Watt beziehen sich aber nur auf den typischen Energiebedarf des Prozessor-Cores. Durch sein SoC-Design wartet der Geode LX unter anderem noch mit einem integrierten DDR400-SDRAM-Controller sowie einem Grafik-Controller auf. Der 500-MHz-Prozessorkern mit seinen Caches benötigt 61 Prozent der gesamten Stromaufnahme. Dabei arbeitet der im 0,13-µm-Prozess gefertigte Geode LX mit 1,2 V Core-Spannung.

AMD Geode LX 800@0.9W: Die x86-kompatible CPU arbeitet mit 500 MHz Taktfrequenz und verfügt über einen integrierten DDR400-Speicher-Controller.

Der Geode-LX-Core unterstützt Intels MMX-Befehlssatz sowie die 3DNow!-Technologie von AMD. Zum Puffern stehen je 64 KByte L1-Cache für Daten und Befehle sowie ein 128 KByte fassender L2-Cache parat. Eine 128-Bit-AES-Verschlüsselung sowie ein Generator für Zufallszahlen erledigt ein eigener Security-Block.

AMD bietet den Geode LX 800@0.9W zusammen mit dem Peripherie-Chip Geode CS5536 (Audio, Laufwerke, USB) für 45 US-Dollar bei einer Abnahmemenge von 10.000 Stück an. (cvi)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

CPUs

Preise und Händler