VMware Workstation Pro: Workaround für Import von OVF-Dateien unter VMware Workstation Pro

Wenn man versucht, eine VM in Form einer OVF-Datei (Open Virtualization Format) einzulesen, bricht der Vorgang mit einem Fehler ab. Angeblich hat die zu importierende Datei die Compliance-Prüfung nicht bestanden. Zu früh sollten Sie aber nicht aufgeben - die Abhilfe ist einfacher als gedacht.
Bildergalerie
Vorkenntnisse:
Funktioniert mit: Workstation Pro 12
Foto: pixelparticle - shutterstock.com

01Fehler beim OVF-Import analysieren

Obwohl der Fehlerhinweis anscheinend unmissverständlich darauf hindeutet, dass etwas mit der Import-Datei nicht stimmt, kommt man dadurch der wahren Ursache nicht näher. Ein Indiz dafür ist zum Beispiel, dass selbst ein frisch und ohne Probleme aus Workstation Pro oder einem anderen Virtualisierer exportiertes OVF-File den Fehler auslöst.

02OVF-Import trotz Fehlermeldung durchführen

Es handelt sich schlicht um einen Bug in VMware Workstation 12 Pro. Als Workaround sollten Sie wie gewohnt über File / Open die betreffende Datei auswählen. Wenn die Fehlermeldung angezeigt wird, klicken Sie in der Dialogbox auf den Button Retry. Die Warnung, dass durch den erneuten Importprozess die virtuelle Maschine in VMware Workstation eventuell nicht mehr zu gebrauchen ist, können Sie in diesem Fall getrost ignorieren. (hal)