Windows Live: Microsoft und das Web 2.0

Microsoft will mit seiner Windows-Live-Offensive das Web neu erfinden und Google & Co. Marktanteile streitig machen. Windows Live soll für den Nutzer nicht nur attraktive Dienste bündeln, sondern dem Softwarekonzern auch neue Einnahmequellen bescheren.

Das gesamte Web befindet sich in einer Umbruchphase. Dies betrifft nicht nur die Vielfalt der neuen Dienste, sondern auch die Art und Weise, wie diese angeboten werden. Das Schlagwort, welches die nächste Generation an Webanwendungen charakterisiert, heißt Web 2.0.

Windows-Live: Microsoft spielt für den Anwender in Sachen Web 2.0 im Moment noch eine Nebenrolle – das soll sich ändern.
Windows-Live: Microsoft spielt für den Anwender in Sachen Web 2.0 im Moment noch eine Nebenrolle – das soll sich ändern.

In Kombination mit den Errungenschaften moderner Browser, wie etwa Drag&Drop-Unterstützung, ergibt sich ein Bedienkomfort, der dem einer typischen Windows-Anwendung sehr nahe kommt.

Der für alle Leser frei zugängliche Artikel „Windows Live: Web 2.0 à la Redmond“ zeigt, welche Strategie Microsoft verfolgt, welche Angebote schon zu nutzen sind und was in naher Zukunft von der Windows-Company in Sachen Web 2.0 zu erwarten ist. (mec)

Sie interessieren sich für Windows? Dann abonnieren Sie doch den kostenlosen Windows-Newsletter von tecCHANNEL. Er wird in der Regel zweimal pro Woche verschickt und enthält nur die für Windows-Anwender relevanten News und Beiträge von tecChannel.de. So sparen Sie Zeit und sind trotzdem voll informiert. Hier geht es zur Anmeldeseite.

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Software-Entwicklung

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema

Software-Shop

Softwareentwicklung