Statcounter

Windows 10 kratzt in Deutschland schon an 10 Prozent Marktanteil

Microsofts neues Betriebssystem Windows 10 läuft wenige Wochen nach der Markteinführung auf rund jedem zehnten Computer in Deutschland.

Die Analysefirma Statcounter errechnete für die Software einen Marktanteil von 9,93 Prozent zum Stichtag 15. August. Die Vorgängerversion Windows 8.1 läuft demnach auf 17,75 Prozent der Rechner. Die größte Verbreitung habe aber noch Windows 7 mit einem Anteil von 51,38 Prozent. Apples Mac-System OS X komme auf 8,84 Prozent.

Rechner mit Windows 10 und Startmenü
Rechner mit Windows 10 und Startmenü

Die Verbreitung von Windows 10 in Deutschland liegt laut StatCounter über dem weltweiten Durchschnitt von 6,19 Prozent. Windows 8 und Windows 8.1 kämen zusammen auf 18,63 Prozent. Auch weltweit dominiere Microsofts älteres System Windows 7 mit einem Anteil von 53,61 Prozent.

Microsoft stellt Windows 10 seit dem 29. Juli weltweit zur Verfügung; registrierte Nutzer der Vorversionen 7 und 8.1 können ein Jahr lang kostenlos upgraden. Microsoft will mit dem System, das einheitlich auf allen Geräten vom Smartphone bis zum klassischen PC laufen soll, den schwachen Start von Windows 8 wieder wettmachen. Zuletzt gab es allerdings heftige Debatten über die Datenschutz-Einstellungen von Windows 10. (dpa/tc)