Webcast-Lösung mit freien Lizenzen

Die INICO Internet & IT Company GmbH aus Birstein hat die Kommunikationsplattform „DeskCast“, eine Abwandlung der Videokonferenz-Lösung „DeskVC“, auf den Markt gebracht. Um den Verkauf anzuleiern, gibt es für die ersten tausend Downloads kostenlose Voll-Lizenzen.

Die kostenlosen Lizenzen beziehen sich auf DeskVC als Videokonferenz-Lösung mit drei vollwertigen User-Accounts sowie das nun gelaunchte DeskCast. Dieses eignet sich für Online Events und Webcasts mit einem Moderator und fünf Teilnehmern. Mit DeskCast lassen sich auch Präsentationen, Online-Events, Web-Seminare und Schulungen mit vielen Teilnehmern vom Arbeitsplatz aus vor breitem Publikum durchführen.

Die KommunikationsplattformDeskCast ermöglicht virtuelle Events.
Die KommunikationsplattformDeskCast ermöglicht virtuelle Events.

Die freien Accounts lassen sich jederzeit durch den Zukauf von Lizenzen erweitern. Die Installation bei einem externen Provider wird zu einem Pauschalpreis angeboten. DeskCast und auch DeskVC sind als ASP- oder als Kauflösung verfügbar.

Inico betont, dass der Einsatz der Software günstiger sei als eine herkömmliche Telefonkonferenz, zumal sich viele unterschiedliche Anwendungen damit durchführen ließen. Der Moderator, der als einziger im Bild erscheint, gibt die einzelnen "Mikrophone" frei. Dadurch ist weniger Bandbreite nötig, es lassen sich bis zu 200 Personen in die Kommunikation integrieren.