Volle Performance - halber Preis: Athlon 64 X2 fordert Core 2 Duo

AMD hat die CPU-Preise radikal gesenkt. Die Athlon-64-X2-Topmodelle kosten jetzt kaum mehr als der „kleine“ Core 2 Duo E6400. Was spricht für Intel, was für AMD?

Um für die Käufer weiterhin attraktiv zu bleiben, musste AMD reagieren. Schnellere CPUs sind nicht in Sicht, also wurde an der Preisschraube der Athlon-64-Modelle massiv gedreht. So gibt es jetzt den Athlon 64 X2 5000+ bereits für zirka 300 Euro, im Juli 2006 waren noch etwa 700 Euro fällig. Und für den Athlon 64 X2 4600+ sind nur noch 240 statt vormals knapp 600 Euro zu berappen.

Core 2 Duo E6400: Der Dual-Core-Prozessor mit Core-Architektur arbeitet mit 2,13 GHz Taktfrequenz und einem FSB1066. Den 2 MByte großen L2-Cache der „Einsteiger-CPU“ teilen sich beide Kerne dynamisch. Die CPU spezifiziert Intel mit 65 Watt TDP.
Core 2 Duo E6400: Der Dual-Core-Prozessor mit Core-Architektur arbeitet mit 2,13 GHz Taktfrequenz und einem FSB1066. Den 2 MByte großen L2-Cache der „Einsteiger-CPU“ teilen sich beide Kerne dynamisch. Die CPU spezifiziert Intel mit 65 Watt TDP.

Damit kosten die Topmodelle der Athlon-64-X2-Serie nur noch wenig mehr als Intels Einsteiger-CPUs aus der Core-2-Duo-Serie: Für 230 Euro gibt es den Core 2 Duo E6400 mit 2,13 GHz Taktfrequenz. Der LGA775-Prozessor besitzt neben der geringeren Taktfrequenz mit 2 MByte nur die halbe L2-Cache-Größe der „größeren“ Modelle E6600 und E6700.

Athlon 64 X2 4600+ EE: Der Socket-AM2-Prozessor mit Dual-Core-Technologie arbeitet mit 2,4 GHz Taktfrequenz. Jedem Kern stehen 512 KByte L2-Cache zur Verfügung. Die Variante „Energy Efficient“ begnügt sich mit 65 Watt TDP – statt 89 Watt bei der „normalen Version“.
Athlon 64 X2 4600+ EE: Der Socket-AM2-Prozessor mit Dual-Core-Technologie arbeitet mit 2,4 GHz Taktfrequenz. Jedem Kern stehen 512 KByte L2-Cache zur Verfügung. Die Variante „Energy Efficient“ begnügt sich mit 65 Watt TDP – statt 89 Watt bei der „normalen Version“.

Auch die Athlon-64-X2-Modelle 4600+ und 5000+ müssen mit weniger Cache auskommen - jeweils 512 KByte L2-Cache pro Kern. Modelle mit je 1 MByte Puffer wie den Athlon 64 X2 4800+ strich AMD aus Kostengründen aus dem Programm.

In unserem Testlabor vergleichen wir Intels Core 2 Duo E6400 gegen die Athlon-64-X2-Modelle 4600+ in der stromsparenden Variante „Energy Efficient“ und 5000+. Im Preissegment bis 300 Euro bieten AMDs Produkte wieder deutlich mehr Reiz.