VIA KT 880: Dual-DDR400 für den Athlon XP

Mit dem KT 880 bietet VIA seinen ersten Dual-Channel-Chipsatz für den AMD Athlon XP an. Als Southbridge steht dem Chipsatz der VT8237-Chip zur Seite.

Den Dual-Channel-Memory-Support übernimmt der "DualStream64"-Controller von VIA. Ansonsten bietet der Chipsatz native S-ATA-Unterstützung für zwei Festplatten, 10/100-Ethernet, 6-Kanal-Audio und bis zu acht USB-Ports. Optional sind für die Hersteller Gigabit-Ethernet, VIAs 8-Kanal-Audio-Chip sowie ein Raid-Controller im Angebot.

KT 880: VIA bringt einen Chipsatz mit Dual-Channel-Support für den Athlon XP.
KT 880: VIA bringt einen Chipsatz mit Dual-Channel-Support für den Athlon XP.
Foto:

Laut VIA sind Boards von ABIT, Acorp, AsRock, ASUS, Chaintech, DFI, Epox, Gigabyte, Jetway, MSI, Soltek und Soyo zu erwarten.

VIA bietet mit dem Nachfolger des KT600 erstmals Dual-DDR400 für den Athlon XP an. Bislang hatte der nForce2-Ultra-Chipsatz von NVIDIA die Dual-DDR400-Unterstützung exklusiv. Einen Vergleichstest der Chipsätze von VIA, NVIDIA und SiS lesen Sie hier. (uba)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Mainboards

Preise und Händler