V7 Videoseven bringt TFT-Display mit 23,1Zoll

Stolze 23,1 Zoll misst die Bilddiagonale des V7 L23,1A genannten Bildschirms, der eine Auflösung von 1600 x 1200 Bildpunkten bietet. Die Panel-Tiefe des Geräts der Super Slim Line beträgt acht Zentimeter.

Die Darstellungsgröße des Displays Fujitsu Active Matrix erstreckt sich auf 470,4 x 352,8 mm. Den horizontalen und vertikalen Blickwinkel beziffert V7 Videoseven mit 160°. Das Kontrastverhältnis ist mit 400:1 angegeben, die maximale Helligkeit mit 250 cd/m². Die so genannte Anti-Glare-Oberflächenbeschaffenheit soll Bildschirmreflexionen vermeiden.

Flachmann: Das 23,1-Zoll-Display kommt auf eine Bautiefe (ohne Fuß) von lediglich acht Zentimeter.

Anschluss an den PC oder Mac findet das Display über einen analogen wie auch einen DVI -Eingang. Die Herstellergarantie des 8999 Mark teuren Bildschirms inklusive Pick-up-Service währt drei Jahre und gilt für Panel und Hintergrundbeleuchtung. Farblich sind die Gehäuse in Schwarz und Beige lieferbar. (fkh)