UMTS-Notebook im Test

Mit dem Lifebook Q2010 offeriert Fujitsu Siemens ein 12,1-Zoll-Notebook auf Centrino-Basis in der 1-kg-Klasse. Vollausstattung, inklusive integriertem UMTS, und edle Optik sollen solvente Business-Kunden überzeugen.

Den Typus des mit mehrschichtiger Piano-Lackierung versehenen Notebooks nennt FSC „True Executive Style“. Für die Rechenleistung ist im Q2010 ein Intel-Core-Prozessor in der ULV-Version U1400 zuständig. Das 12,1-Zoll-Display arbeitet mit einer nativen Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten. Um die Ansteuerung kümmert sich die integrierte Grafik des Intel-945GMS-Chipsatzes.

Lifebook Q2010: Das Business-Notebook bringt 1 kg auf die Waage und basiert auf einem Intel-Core-Prozessor.
Lifebook Q2010: Das Business-Notebook bringt 1 kg auf die Waage und basiert auf einem Intel-Core-Prozessor.

Das Q2010 ist serienmäßig mit UMTS ausgestattet. Die UMTS-SIM-Karte lässt sich wie bei einem Mobiltelefon einsetzen. WLAN beherrscht das Q2010 Centrino-gemäß 802.11a/b/g. Die Festplatte hat eine Kapazität von 60 GByte. Das Gewicht gibt das Datenblatt mit 1,0 kg an, die Abmessungen sollen 18,2/19,9 x 297 x 219 mm betragen. Der Standardakku mit sechs Zellen bietet eine Kapazität von zirka 56 Wh. Darüber hinaus ist gehört ein 3-Zellen-Akku mit einer Kapazität von rund 12 Wh zum Lieferumfang. Wie weit man damit im Alltag kommt, lesen Sie in dem Beitrag Test: Centrino-Leichtgewicht mit UMTS. (mje)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Notebooks

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema Hardware

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema Hardware

Preisvergleich

Notebooks