LibreOffice : Überflüssige Leerzeichen im LibreOffice Writer verhindern

Beim schnellen Eintippen von Texten kommt es gelegentlich zu doppelten Leerzeichen. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern kann auch Fehler verursachen - zum Beispiel wenn das Dokument automatisch für ein Content Management System weiterverarbeitet wird. Zwei Maßnahmen helfen dagegen.
Bildergalerie
Vorkenntnisse:
Funktioniert mit: LibreOffice
Foto: luchunyu_shutterstock

01Doppelte Leerzeichen ignorieren

Um doppelte Leerschritte von vornherein zu vermeiden, öffnen Sie LibreOffice Writer. Im Menü Extras wählen Sie AutoKorrektur und wählen den Befehl AutoKorrektur-Optionen. Dann wechseln Sie zum Tab Optionen und aktivieren den standardmäßig deaktivierten Eintrag Doppelte Leerzeichen ignorieren. Wenn Sie die Änderung mit OK bestätigen, ist die Einstellung sofort wirksam.

02Aktives Dokument auf Leerzeichen prüfen

Um bereits ohne diese Einstellung erstellte Dokumente zu kontrollieren, öffnen Sie die betreffende Datei und rufen den Dialog zum Suchen und Ersetzen auf. Am schnellsten geht das über die Tastenkombination Strg+Alt+F. Jetzt im Feld Suchen nach mit der Leertaste zwei Leerzeichen und im Feld Ersetzen durch ein einzelnes Leerzeichen eingeben. Mit einem Klick auf die Schaltfläche Ersetzen oder Alle Ersetzen lassen sich nun alle unerwünschten Doppelungen entfernen.