TV-Karte startet PC zur Aufnahmezeit

Compro bringt mit der VideoMate TV Gold Plus II eine TV-Tunerkarte, die den PC automatisch startet, wenn eine programmierte Sendung beginnt. Sobald die Sendung vorbei ist, stoppt die Aufnahme und der PC wird ausgeschaltet.

Möglich macht dies ein integrierter Timer und eine 2-Pin-Verbindung, die von der Karte zum Power-on-Stecker auf dem Mainboard führt. Die Karte kann über die mitgelieferte Software auf die Startzeit der Sendung programmiert werden. Rechtzeitig davor wird der PC samt Betriebssystem hochgefahren und die zur Aufnahme benötigte Software gestartet. Aufgenommen werden die Sendungen entweder auf der Festplatte oder direkt auf DVD im DVD-, VCD- oder CVCD-Format. Sobald die Sendung vorbei ist, beendet das Programm die Aufnahme und fährt den PC herunter. Zusätzlich beherrscht die Karte ein zeitversetztes Abspielen via Time-Shifting.

Die VideoMate Gold Plus II von Compro kann einen ausgeschalteten PC rechtzeitig zur programmierten Aufnahmezeit starten und danach herunterfahren.

Die Karte wird in zwei Versionen erhältlich sein. Auf VideoMate Gold Plus II kommt ein Phillips SAA7133/7134 TV-Chip zum Einsatz, zusätzlich kann über den Phillips IC Radio Tuner auch FM-Radio empfangen werden. Das mitgelieferte Softwarebundle enthält die PVR-Software ComproPVR2.0, den DVD-Player ComproDVD2.0, Ulead PhotoExplorer 8, Ulead DVD MovieFactory SE, Ulead VideoStudio 7 SE und ComproFM 2.0 als Radio-Software. Zusätzlich liegt der Karte eine Infrarot Fernbedienung samt Empfänger bei, mit der sich alle Funktionen steuern lassen. Damit kann auch der PC an- oder ausgeschaltet werden. Die TV-Karte ist für 74,90 Euro erhältlich. Wer auf die Radio-Funktion verzichten kann, für den gibt es die ansonsten ausstattungsgleiche Version Compro VideoMate TV Gold II. Diese kostet 64,90 Euro. Erhältlich ist die Karte über den Breisacher-Distributor Press2-ABD. (mja/uba)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Computer und Multimedia

Preise und Händler